13 Babys verbringen ein Wochenende im Spa – und die Fotos sind Zucker

Britni de la Cretaz

Während du noch hin- und her-überlegst, ob du dir den Spa-Besuch am Wochenende wirklich leisten kannst, hat in Australien ein Wellnessinstitut nur für Babys aufgemacht. Kein Scherz.

So absurd diese Idee auch klingen mag, sie scheint wahrhaftige, gesundheitliche Vorzüge mit sich zu bringen. Und auch wenn es noch keine Langzeitstudien zu den langfristigen Vorteilen der Gönnung gibt, kann es eben doch auch nicht schaden, dem Kreislauf des Nachwuchses einen kleinen Kickstart zu verpassen und die Durchblutung anzuregen.

Das, und ein Set Fotos, das garantiert Diabetes-verdächtig süß wird, bekommt man im Baby Spa im australischen Perth geboten. Hier gibt es Massagen, die Babys können sich in Salz- und Süßwasserpools treiben lassen, in denen sie mit Miniaturvorrichtungen gehalten werden – keine Angst, es sieht zwar unangenehm aus, ist es aber wirklich nicht.

Dir gefällt, was du liest? Gönn' dir noch eine Dosis R29, genau hier!

3D-Glitzertränen sind das neue Festivalaccessoire für diesen Sommer

Ein Model steht zu ihrer Akne & kämpft so gegen Hasskommentare an

Superfoods für die Haut