15 Kilo leichter: Chris Tall verrät sein Diätgeheimnis

·Lesedauer: 1 Min.

Komiker Chris Tall (30) gehörte am Donnerstagabend (19. November) zu den prominenten Gästen der Spezialausgabe von 'Wer wird Millionär', wo er eine halbe Million Euro für den guten Zweck erspielte. Das Geld, das im Rahmen des RTL-Spendenmarathons zusammenkam, geht an Kinderhilfsprojekte.

Unter 100kg möchte er bleiben

Bei der Quizshow stellte Chris aber nicht nur sein Wissen unter Beweis, sondern plauderte auch ein wenig aus dem Nähkästchen und verriet unter anderem sein Diätgeheimnis. Denn dass der 'Supertalent'-Juror in den letzten Monaten einige Pfunde verloren hat, ist nicht nur seinen Fans in den sozialen Medien aufgefallen. Dort hatte er im August stolz ein Vorher-Nachher-Foto von sich mit dem Kommentar "Unter 100" gepostet.

Im Promi-Special von 'Wer wird Millionär' erklärte er, dass er in den letzten fünf Jahren 15 Kilo abgenommen habe. Mittlerweile hat er es auf 96 Kilogramm geschafft und dieses Gewicht möchte er weiterhin behalten.

Körperliche Einschränkungen brachten Chris Tall zum Umdenken

Sein Geheimnis? Keine komplizierten Diäten oder anstrengenden Sporteinheiten, sondern kleinere Portionen. Günther Jauch (65) verriet er, dass er sich von "Massen" fernhalte und nur noch einen Teller von jedem Gericht essen würde - auch wenn da immer noch mehr als bei anderen drauf sei.

Anschließend verriet Chris den Zuschauern noch, was ihn zum Umdenken bewegt hatte: "Ich hatte mal auf der Bühne – das ist jetzt ernsthaft gemeint – nach 15, 20 Minuten, als ich meine Show gespielt habe, gemerkt, dass ich kaum Luft bekomme und habe gemerkt, dass ich einfach nicht fit für die Bühne bin." Da habe Chris Tall realisiert, dass es so nicht weitergehen kann und er etwas ändern muss.

Bild: Henning Kaiser/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.