#2020TipChallenge: Donnie Wahlberg gibt 2.020 US-Dollar Trinkgeld – für ein 35-Dollar-Essen

Hannah Klaiber
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Schauspieler und Sänger Donnie Wahlberg nimmt die #2020TipChallenge sehr ernst. Zum zweiten Mal in diesem Jahr gab er über 2.000 US-Dollar Trinkgeld, rührt damit Kellnerinnen und Kellner – und inspiriert andere Menschen dazu, in Restaurants großzügiger zu sein.

Schon zum zweiten Mal erwies sich Donnie Wahlberg in diesem Jahr als äußerst großzügig. (Bilder: Getty Images / Facebook)
Schon zum zweiten Mal erwies sich Donnie Wahlberg in diesem Jahr als äußerst großzügig. (Bilder: Getty Images / Facebook)

In den USA verhält sich die Sache mit dem Trinkgeld ja wesentlich anders als hierzulande. Während in deutschen Restaurants und Bars rund 10 Prozent des Gesamtwertes als völlig ausreichend betrachtet werden, kann man sich in den Staaten damit unabsichtlich in die Nesseln setzen. Denn unter 15 Prozent gelten Gäste als besonders knausrig. Wer mit Service und Essen richtig happy ist, lässt auch schon mal 20 bis 25 Prozent springen. Denn: Für die meisten Kellner ist das Trinkgeld wichtiger als das reguläre Einkommen.

Um darauf aufmerksam zu machen, dass viele Angestellte in der Gastronomie unterirdisch schlecht verdienen und auf den Tip angewiesen sind, wurde zu Beginn des Jahres der Hashtag #2020TipChallenge ins Leben gerufen. Und es wäre verwunderlich, wenn nicht Donnie Wahlberg als Gewinner dieser Challenge hervorgehen würde. Bereits zum zweiten Mal nahm der Schauspieler den Hashtag wörtlich und gab exakt 2.020 US-Dollar Trinkgeld. Gespeist hatte er für lediglich 35 US-Dollar.

"Ein ganz besonderes Dankeschön an unseren Freund @donniewahlberg! Als wir ihn nach dem Trinkgeld fragten, sagte er nur: "Wer ist als nächstes dran?!"

McDonald’s: Hilfsbereiter Mitarbeiter bekommt 28.000-Dollar-Trinkgeld

Bereits im Januar gab Wahlberg einer Kellnerin aus St. Charles zum Jahreseinstand die gleiche Summe Trinkgeld – und die konnte ihr Glück kaum fassen. Gegenüber dem US-Magazin "People" sagte sie, dass sie in Tränen ausgebrochen sei und es kaum glauben konnte, denn als alleinerziehende Mutter könne sie das Geld sehr gut gebrauchen. Gerührt zeigte sich auch Wahlbergs Frau:

Donnie Wahlberg beginnt das Jahr 2020 als der wunderbare Mann, der er nun mal ist. Mit seiner Großzügigkeit inspirierte Wahlberg andere Gäste dazu mehr Trinkgeld zu geben. So wie beispielsweise Bryan Hicks, der schreibt: "Die Kommastellen von Donnie Wahlberg kann ich mir nicht leisten – aber Hauptsache, geben!"

VIDEO: Postbote rettet mit Trinkgeld einem Restaurant in der Krise