35 Verletzte nach Fußballspiel: Kroatische Polizei schießt in Menschenmenge

In Zagreb ist es am Samstag nach einem Fußballspiel zu Ausschreitungen gekommen. Nach Polizeiangaben hatten Fans den Verkehr blockiert und Beamte angegriffen. Die Polizisten gaben offiziellen Information nach etwa zwei Dutzend Warnschüsse in die Luft und auf den Boden ab. 35 Menschen wurden verletzt – darunter vier mit Schussverletzungen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.