5 Looks zeigen, wie fabelhaft Design aus Deutschland auf dem internationalen Red Carpet aussieht

Katja Schweitzberger

Vor einem Monat stand die Hauptstadt ganz im Zeichen der Berlin Fashion Week und wie immer stellte sich die Modebranche selbst die ewig gleiche Frage: Braucht Berlin eine Modewoche? Und kennt man die überhaupt in Paris?

Die Diskussion um die Relevanz von Design aus Deutschland will einfach nicht aufhören, auch wenn Berlin sich mittlerweile als eigenständige wie -willige Modemetropole etabliert hat und Vergleiche längst nicht mehr scheuen braucht. Vielleicht ist die Fashion Week selbst aber gar nicht der Ort, an dem man sieht wie hervorragend Looks von Perret Schaad, Kaviar Gauche oder Nobi Talai funktionieren. Womöglich kommen die eigenwilligen Kreationen auf dem internationalen roten Teppich viel besser zur Geltung.

Genau davon zeigen sich viele Schauspielerinnen bei der diesjährigen Berlinale überzeugt. So trägt Iris Berben lieber ein Kleid einer Jungesignerin anstatt Dior, während Heike Makatsch sich für einen Look eines etablierten Berliner Duos begeistert. Geht doch! In unserer Slideshow zeigen 5 Looks, wie fabelhaft Design aus Deutschland auf dem Roten Teppich der 67. Internationalen Filmfestspiele in Berlin aussieht!

Aylin Tezel trägt auf der Bulgari Party ein elegantes Kleid von Galvan London und zeigt ganz nebenbei wie hervorragend Schwarz und Dunkelblau zusammenpassen. Das gerade schrecklich angesagte Label, zu dessen Fans auch Sienna Miller und Rihanna gehören, sitzt zwar in UK, doch die Designerin Anna-Christin Haas kommt aus Düsseldorf.

Getty Images

Dass Pink und Rot richtig gut zusammen gehen, zeigt Lilith Stangenberg bei der Berlinale mit ihrem Seidenkleid von Michael Sontag. Das natürliche Styling und die überraschende, schwarze Strumpfhose vervollständigen den extravaganten Look.

Getty Images

Iris Berben hat allen Grund zum Strahlen, denn in ihrem schwarzen Look von Jungdesignerin Nobi Talai sieht sie absolut großartig aus. Diesen Support für Nachwuchstalente würden wir gern noch bei viel mehr Events sehen.

Getty Images

Julia Malik liebt die Shows der Berlin Fashion Week und lässt sich die Präsentationen von Perret Schaad nie entgehen. Selbstverständlich trägt sie auch zur Berlinale ein raffiniertes Kleid der beiden Designerinnen. Besonders gelungen: Der Mustermix mit Leopumps.

Heike Makatsch beherrscht den großen Auftritt auf dem Roten Teppich aus dem Effeff. Zur Berlinale setzt sie diesmal auf ein zeitlos elegantes Kleid mit Cut-Outs von Kaviar Gauche. Das auffällige Hairstyling schafft den passenden Kontrast. Wir sind hin und weg.

Dir gefällt, was du liest? Gönn' dir noch eine Dosis R29, genau hier!

9 Looks zeigen, wie krass sich der Stil von Kim Kardashian verändert hat

Ich hab' was zum Anziehen: Katjas 7 Inspirationen für die Woche

5 Fakten, die du noch nicht über Beyoncés Grammy Looks wusstest