660-Personen-Flieger nur für Kim Kardashian und Kanye West

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style

 

Kim Kardashian und Kanye West sind mal wieder in den Schlagzeilen. (Bild: Getty Images)

Kim Kardashian und Kanye West sind für ihren luxuriösen Lebensstil bekannt. Immer mal wieder gönnen sie sich Dinge, von denen ihre Fans nur träumen können und landen dadurch in den Schlagzeilen. Aktuellster Aufreger: Die beiden reisten in einer Boing 747, die normalerweise Platz für 660 Personen bietet.

Durch eine Instagram-Story von Kim Kardashian erfuhren alle von diesem luxuriösen Flug. Die Influencerin filmte die Maschine von innen und außen und prahlte: “Keine große Sache, wir nutzen nur gerade privat eine 747. So reisen wir heutzutage, nur noch 747 – als Privatjet.” Auch in dem Flieger gibt es viel zu sehen: Ledersitze, luxuriöse Holzverkleidung und gleich mehrere Räume. “Ich war noch nie in einem solchen Flieger, hier sind überall Schlafzimmer!”, schwärmt Kardashian begeistert.

Ein Platz in der Maschine kostet 1.770 Euro

Klar, dass der Ärger nicht lange auf sich warten lässt, immerhin kostet ein Platz in dieser Maschine laut dailymail.co.uk normalerweise circa 1.770 Euro. Neben dem Luxuspaar reist auch ihre Trainerin und ein Team der Marke Adidas mit. Doch die 660 Plätze wurden nicht komplett genutzt – dafür, dass dieser riesige Flieger nur für wenige Personen in die Lüfte steigt, sind Kim Kardashian und Kanye West jedoch nicht verantwortlich. Die Dreifachmutter erklärt in ihrer Story, dass die Maschine vom Sportartikelhersteller Adidas für Kanye Wests Marke “Yeezy” zur Verfügung gestellt wurde.

Der Groll der schockierten Fans richtet sich dennoch hauptsächlich gegen das bekannte Paar:


“Es wird berichtet, dass das von Kanye West und Kim Kardashian gemietete Privatflugzeug (B747) etwa 200.000 USD pro Stunde kostete. In Chicago leben etwa 6.000 Obdachlose. Denkt doch mal an all die Mahlzeiten oder die warme Kleidung, die Kanye den Menschen in Not zur Verfügung stellen könnte.”


“Kann mal jemand den Co2-Fußabdruck von Kim Kardashian und Kanye West berechnen? Fliegen mit einer leeren Luxusmaschine, die Platz für 660 Leute bietet.”


“Kim Kardashian postet etwas über einen leeren Luxusflieger. Alles woran ich denke, ist die Verschwendung von Ressourcen und Treibstoff. Echt so unnötig.”


“Dass @KimKardashian @kanyewest eine ganze 747 für sich selbst mieten, ist so unglaublich verschwenderisch, es macht mich krank. Sie hinterlassen einen viel größeren CO2-Fußabdruck als sie müssten. Ihr habt die Macht und das Vermögen, nachhaltig zu reisen und macht das Gegenteil. Für was? Eine Instagram-Angeberei?”


“Können wir einfach mal kurz über das Flugzeug reden, das Kim Kardashian in ihrer Story zeigte? Das war echt so unwirklich.”


“Selten habe ich mich mehr wie ein Bauer gefühlt als heute, als ich Kim Kardashians Story über ihren Privatflug in einer Doppeldeckermaschine gesehen habe.”