Acht gesunde Snacks für unterwegs, die von Ernährungsberatern abgesegnet sind

Snacks, die von Ernährungsberatern abgesegnet sind. (Bild: Getty Images)

Wir alle kennen das: Nach einer Woche Kalorien zählen und dem Verzicht auf salzige Chips hat man einfach Appetit, man ist am Verhungern und es ist weit und breit nichts Gesundes in Sichtweite. In diesem Moment steht man vor der Wahl, ob man einfach an dem knabbert, was in nächster Nähe ist oder auf den richtigen Snack wartet. Auch wenn es so aussieht, als wären Ernährungsberater und Diätspezialisten immer auf diese unausweichlichen Hungerattacken vorbereitet, so mussten auch sie viel ausprobieren, bis sie die besten Alternativen gefunden hatten. Von abgepackten bekannten Snacks bis zu frisch zubereitetem Essen, das gut zu transportieren ist: Hier sind zahlreiche Möglichkeiten, die Ihren Heißhunger bis zur nächsten Mahlzeit stillen werden. Und die Experten geben hier auch einen Einblick in ihre eigenen Küchen. Wenn Sie das nächste Mal also in der Klemme sind, dann werden Sie den Pommes widerstehen können, nach denen Sie sich so sehr sehnen:

1. Vollkorntoast und Waffeln

Bevor Sie zum Boxen gehen oder sich für eine Stunde auf dem Hometrainer völlig verausgaben, was essen Sie da? Wenn Ihre Vorratskammer voller Nahrungsmittel ist, die Sie mit Kohlenhydraten versorgen, dann könnten Sie gegen Ende Ihres Trainings möglicherweise am Verhungern sein – oder schlimmer, Sie haben nicht so viel Ausdauer wie Sie hätten, wenn Sie etwas Besseres gegessen hätten. Die Sporternährungsexpertin Natalie Rizzo ist Marathonläuferin und sie versteht aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, vor dem Training richtig zu essen. Ihre Lieblingswahl? Vollkorntoast oder Waffeln. „Ich habe diese immer im Tiefkühlfach, denn sie sind einfach zuzubereiten und ein guter Energielieferant. Ich übergieße sie immer mit Ahornsirup, denn Kohlenhydrate sind der Hauptbrennstoff für den Körper und liefern Energie, die hilft, die Ausdauer zu erhalten“, erklärt sie.

2. 100-Kalorien Packungen von Wonderful Pistazien

Wenn Sie lieber herzhaft als süß essen, dann gibt es laut Ernährungsberaterin Amy Gorin nichts Besseres als diese Snacks mit dem passenden Namen Wonderful. Sie sind lecker, gut für die Gesundheit und extrem praktisch. Gorin erklärt, dass fast 90 Prozent der in den Pistazien enthaltenen Fette die guten einfachen und mehrfach gesättigten Fette sind. „Diese Fette zusammen mit den Ballaststoffen und den pflanzlichen Proteinen, die in Nüssen enthalten sind, tragen dazu bei, dass sie länger satt sind“, erklärt sie. Sie sagt auch, dass laut einer Studie die Arbeit, die Nüsse zu öffnen, dazu führen kann, dass sie weniger davon essen. Wie viel weniger? 40 Prozent! All diese Anstrengung zahlt sich aus – in vielerlei Hinsicht.

3. Blumenkohl-Reis

Wenn jedes Meeting ewig dauert und das Feedback Ihres Managers unerbittlich war, dann sammeln sich schnell ziemlich viele Überstunden an. Und wenn man dann nach Hause kommt, will man einfach nur ein schnelles Abendessen, das den Hunger stillt. Luisa Szakacs, Ärztin für Naturheilkunde und Ernährungsberaterin, empfiehlt, zu Beginn der Woche eine große Portion Blumenkohl-Reis zuzubereiten, denn dieser ist vielseitig einsetzbar. „Sie können frisch gefangenen Lachs, etwas Gewürze und den Blumenkohl-Reis in eine Pfanne geben und alles bei geringer Hitze zugedeckt garen. Das ist ein leckeres Gericht, voller Proteine und so einfach zuzubereiten“, sagt sie. Und wenn Sie noch etwas übrig haben, können Sie den Reis am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen. Er wird Sie satt machen und Ihnen helfen, sich zu beherrschen, wenn Ihr Boss Ihnen den letzten Nerv raubt.

4. Rohe Mandeln, Kürbiskerne und andere gemischte Nüsse

Die Parodontologin und Ernährungswissenschaftlerin Sandra Moldovan sagt, dass manche Leute wegen der vielen Kalorien mit Nüssen vorsichtig sind. Dies ist aber nicht notwendig, da es nicht zwingend schlecht ist. Es hängt alles davon ab, was man wählt, wenn man bedenkt, dass viele dieser Kalorien verwendet werden, um Ihren Blutzuckerspiegel zu regulieren. „Ich nehme eine Tüte rohe Mandeln, Kürbiskerne oder gemischte Nüsse, denn pasteurisierte Nüsse wurden erhitzt, was dazu führt, dass viele Enzyme und Nährstoffe zerstört wurden“, erklärt sie. „Nüsse enthalten gesunde, ungesättigte Fettsäuren sowie Magnesium und Eisen. Kürbiskerne enthalten viel Zink, was für das Immunsystem wichtig ist. Wenn ich gekeimte Nüsse oder Samen finde, dann ziehe ich die vor, denn sie sind leichter verdaulich.“

5. Griechischer Joghurt mit Früchten

Die gute Nachricht bei diesem Snack ist, dass er nicht nur leicht zu finden, sondern auch noch extrem lecker ist! Die Ernährungsberaterin Kaleigh McMordie erklärt, dass er viel Proteine, Kohlenhydrate und Ballaststoffe enthält, die einen sättigen und Energie geben, ohne den Blutzucker in die Höhe zu treiben. Auch wenn es am besten ist, natürliche, biologische Sorten zu wählen, die nicht tonnenweise Zucker enthalten, ist selbst griechischer Joghurt an sich eine gesunde Option, wenn Sie nicht viel Zeit und keine Alternativen haben.

6. Haferbrei To Go

Eltern müssen nicht nur dem Drang wiederstehen, die Snooze-Taste Ihres Weckers zu drücken, sondern Sie müssen Ihre Kinder auch für den Tag fertig machen. Wenn einfach nicht genug Zeit bleibt, bevor sie aus dem Haus müssen, brauchen Sie ein einfaches, schnelles Frühstück. Während Rizzo selbst zubereitete Haferflocken bevorzugt, wenn sie die Zeit dafür hat, greift sie zur Instant-Variante, wenn die Zeit zu knapp ist. In Deutschland bieten unter anderem N’Oats oder Foodspring Haferflocken im To-Go-Becher an.

7. Getrocknete Algen

Schau dich nur um, ist es nicht schön? Glaubst du nicht auch, dies ist etwas, das Ariel essen würde? Sie können Ihre innere Meerjungfrau ausleben, wenn Sie nach Szakacs‘ Lieblingssnack greifen: getrocknete Algen. Bevor Sie jetzt ,Igitt’ sagen, probieren Sie erst einmal. Viele Gesundheitsfanatiker schwören auf diesen mega-gesunden Snack als perfekten Ersatz für die ersehnten Chips. Er ist eine besonders gute Wahl für lange Arbeitstage, denn er kann sie kreativer machen und Ihre Konzentration erhöhen. „Dieses Meeresgemüse ist reich an Iod und Vitamin B12, das das Gehirn und das Nervensystem gesund hält“, so Szakacs.

8. Hülsenfrüchte aus der Dose

Sie sind sich nicht sicher, was Hülsenfrüchte genau sind? Keine Sorge. Gorin erklärt, dass diese clevere Snack-Wahl pro halbe Tassen-Portion acht Gramm Protein und Ballaststoffe enthält. Hülsenfrüchte können Kichererbsen, schwarze Bohnen oder Linsen aus der Dose sein, die Sie verzehren können, wann immer Sie Ihren Hunger stillen wollen. „Ich mische die Hülsenfrüchte mit Oliven, Kapern, halbierten Traubentomaten und schwarzem Pfeffer. Und dann mache ich dazu noch gekochten braunen Reis. Und schon habe ich innerhalb weniger Minuten ein füllendes, nahrhaftes Gericht“, sagt sie.

Lindsay Tigar