1 / 11

Diese 10 Zusatzstoffe in unseren Nahrungsmitteln machen krank

Nach den Briten liegen die Deutschen im europäischen Vergleich ganz weit vorn, wenn es um den Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln und Fertiggerichten geht. Das ergab zuletzt eine Studie der Universität von São Paulo. Ein besorgniserregender Trend, denn stark verarbeitete Nahrungsmittel können zu Übergewicht führen und regelrecht krank machen. Schuld daran sind die folgenden Zusatzstoffe. (Bild-Copyright: Getty Images)

Schon gewusst? Diese 10 Zusatzstoffe in unseren Nahrungsmitteln machen krank

Palmöl, Glutamat und Co. klingen unappetitlich – und dennoch verstecken sich diese und weitere Zusatz- und Konservierungsstoffe in zahlreichen Lebensmitteln. Angefangen bei Softdrinks und Fertigsaucen bis hin zu scheinbar harmlosen Lebensmitteln wie Käse oder Fleisch. Das Schlimmste: Zusatzstoffe können zur Übergewicht und anderen Erkrankungen führen. Hier eine Übersicht der Krankmacher, die in ganz gewöhnlichen Nahrungsmitteln stecken.