Adieu, Auto-Duftbäume! Dieses Produkt von Yankee Candle überzeugt in Duft und Style

Anne Borchardt
Editor in Chief Yahoo Style & Entertainment

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Echte Duftbaum-Fans haben manchmal eine ganze Sammlung am Rückspiegel hängen. (Bild: Greg Kahn/Getty Images)

Es gibt ihn in 60 verschiedenen Duftrichtungen und er baumelt an zahlreichen Auto-Rückspiegeln: Das Wunderbäumchen sorgt weltweit für ein erfrischendes Dufterlebnis in Fahrzeugen. Letzteres würden aber sicherlich nicht alle Autofahrer unterschreiben. Little Trees, wie die amerikanische Variante genannt wird, polarisiert. Endlich gibt es aber eine Alternative für alle, denen der Duftbaum eher Kopfschmerzen als Freude bereitet.

Das erste eigene Auto ist und bleibt etwas Besonderes. Neben der Sicherheit muss es auch ein wenig in Sachen Charme und “Persönlichkeit” überzeugen: Wunschkennzeichen, Aufkleber, Glücksbringer, Sitzbezüge, Felgen - die Liste der Möglichkeiten zur Individualisierung für ein Serienfahrzeug vom Band sind endlos.

Langweilige Duftbäume waren gestern: Yankee Candle bringt nicht nur einen frischen Duft ins Auto sondern auch Style an den Rückspiegel. (Bild: Yankee Candle)

Als ich vor zwei Jahren mein “Batmobil” (Nomen est omen) kaufte, tobte auch ich mich in Sachen Individualisierung - oder Schnickschnack, wie es andere nennen würden - aus. Zusätzlich suchte ich lange nach einem Dufterfrischer, aber diese Jagd war keine leichte. Duftbäumchen und seine zahlreichen Kopien finde ich einfach zu extrem - sie lösen bei mir nicht selten Kopfschmerzen aus. Angenehmer Duft geht anders. Für mich. Ist ja alles natürlich Geschmackssache.

Ich kann vorwegnehmen, dass ich bei meiner Suche nach einer Alternative doch tatsächlich fündig geworden bin. Aus einem “Okay, ich teste das einfach mal, zur Not verschenke ich es” wurde relativ schnell ein “Der Geruch gehört einfach jetzt zum Batmobil und ich will den nie wieder missen”.

Angenehmer Duft und kleiner Stylefaktor als Bonus

Mein Duft-Fundstück trägt den Namen: Charming Scents von Yankee Candle und hat mich mit der Variante “Fluffy Towels” überzeugt. Dieser riecht einfach angenehm, ohne aufdringlich zu sein, eben wie frische flauschige Handtücher. Wer mag das nicht? Es gibt viele weitere Düfte fürs Auto, bis auf Clean Cotton habe ich aber keinen anderen getestet.

Das Charming Scents-Set von Yankee Candle wird am Rückspiegel befestigt und besteht aus einem Metallring mit Anhänger sowie aufklappbarem Medaillon. In dieses kommt eine auslaufsichere Keramikscheibe - kurz gesagt der Duft. Die Empfehlung des Herstellers ist, die Scheibe alle 30 Tage zu wechseln. Ich persönlich tausche die Platte nur alle 3-4 Monate, der Duft ist vor allem, wenn er nicht mehr so intensiv ist, am angenehmsten.

Da ich relativ geruchsempfindlich bin, verbanne ich den Anhänger für die ersten 10-14 Tage nach dem Duftwechsel in den Kofferraum. Die Intensität ist dann genau richtig für das ganze Auto. Den Duft Fluffy Towels gibt es auch noch in einer anderen Variante: Als Stick für die Lüftungsöffnung. Gleicher Effekt, aber geringerer Stylefaktor.

Abschließend zurück zur Individualisierung seines Autos. Das Charming Scents von Yankee Candle kann man, nach dem Konzept von Pandorra- oder Thomas Sabo-Armbändern, mit verschiedenen Anhängern erweitern. Als Küstenkind fiel meine Entscheidung (natürlich) auf ein Segelboot-Charm.

Mehr Shopping-Inspirationen gibt es hier:

Heidi Klum: Ihr Beauty-Geheimnis kostet nicht mal 25 Euro

Schnäppchen: Herzogin Kates Lieblings-Sneaker kosten gerade weniger als 40 Euro

Dauerbrenner: Diese kultige Feuchtigkeitscreme wird alle 5 Sekunden verkauft