Werbung

AKTIE IM FOKUS: Anleger von Borussia Dortmund in meisterlicher Vorfreude

FRANKFURT (dpa-AFX) -Mit der Bundesliga-Meisterschaft unmittelbar vor Augen haben die Aktien von Borussia Dortmund (BVB) DE0005493092 am Montag einen Freudensprung auf den höchsten Stand seit September 2021 vollzogen. Am Vormittag gewannen die Papiere des Fußballvereins zuletzt fast 14 Prozent auf 5,10 Euro.

Im Jahr 2023 steht bislang ein Kursplus von rund 38 Prozent zu Buche. Von den wenigen Analysten, die die BVB-Aktien mit Anlageempfehlungen unter Beobachtung haben, votierten bereits vor dem vergangenen Wochenende alle mit "Kaufen".

Nach dem Sieg am Wochenende gegen Augsburg und der Niederlage des bis dahin in der Tabelle führenden FC Bayern gegen Leipzig schoben sich die Schwarz-Gelben am Rekordmeister aus München in der Bundesliga-Tabelle wieder vorbei. Sie haben es nun am letzten Spieltag selbst in der Hand, die Meisterschale nach elfjähriger Pause wieder nach Dortmund zu holen. Voraussetzung dafür ist vor heimischer Kulisse ein Sieg gegen den Tabellen-Neunten Mainz 05. Die Bayern spielen auswärts beim Zehnten 1.FC Köln.

Auch wirtschaftlich kommt Borussia Dortmund inzwischen wieder voran und macht nach einer schwierigen Zeit in der Corona-Pandemie wieder bessere Geschäfte. Im dritten Quartal des bis Ende Juni laufenden Geschäftsjahres 2022/23 hatte der BVB einen Umsatz von 100,8 Millionen Euro erwirtschaftet nach 64,2 Millionen im Vorjahresquartal. Das Konzernergebnis vor Steuern (Ebt) betrug 27,4 Millionen Euro im Vergleich zu 14,6 Millionen im Vorjahreszeitraum. Die Analysten von Nuways sprachen von einer starken Wachstums- und Profitabilitätsverbesserung. Die Champions League, für die sich der BVB wieder qualifiziert hat, sichert weitere lukrative Einnahmen.