Aldi-Rückruf: Bei diesem Rollator besteht Sturzgefahr

Aldi Nord und Aldi Süd rufen einen Rollator zurück (Bild: Getty Images)

Wer sich für das jüngst bei Aldi verkaufte Rollator-Modell entschieden hat, sollte dies wieder zurück geben. Bei der bei Aldi Nord und Aldi Süd verkauften Gehilfe kann die Sitzfläche reißen, so dass die Gefahr eines Sturzes besteht.

Aldi Nord und Süd rufen den Rollator des Lieferanten „ASPIRIA NONFOOD GMBH" zurück, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass bei starker Belastung die Sitzfläche in Ausnahmefällen seitlich einreißt und dies zu einem Sturz führt.

Bild: Aldi

Daher wird dringend von der weiteren Verwendung des Produktes abgeraten, heißt es in einer Mitteilung von Aldi.

Kunden sollten das Produkt „ROLLATOR", EAN 29077885 in die Filialen zurückbringen. Der Kaufpreis wird erstattet.

Der Artikel wurde seit dem 01. August 2019 in allen ALDI Nord und Süd Filialen verkauft.

Für Verbraucherfragen hat der Lieferant die kostenfreie Telefonnummer 0800 7238 003 (Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr) sowie die E-Mailadresse aspiriaservice@sertronics.de eingerichtet.