Werbung

Alexander Lukaschenko verpasst wichtige Veranstaltung

Der 68-jährige Staatschef war nicht anwesend, um seine Rede zum Tag der Flagge, des Wappens und der Nationalhymne zu halten, die von seinem Premierminister verlesen wurde.