Allterco JSCo bestätigt nach erfolgreichem Black Friday angehobene Prognose am oberen Ende der Bandbreite

Allterco JSCo / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Prognose
Allterco JSCo bestätigt nach erfolgreichem Black Friday angehobene Prognose am oberen Ende der Bandbreite

05.12.2022 / 08:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Allterco JSCo bestätigt nach erfolgreichem Black Friday angehobene Prognose am oberen Ende der Bandbreite

Sofia / München, 5. Dezember 2022 –
Die Allterco JSCo (Ticker A4L / ISIN: BG1100003166) ("Allterco"), ein internationaler Anbieter von IoT- und Smart-Home-Lösungen, verzeichnete einen Anstieg der Black-Friday-Verkäufe mit mehr als einer halben Million verkaufter Hausautomatisierungsgeräte für insgesamt über EUR 6,8 Mio. (BGN 13,2 Mio.), was einem Wachstum von 44 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Mit dem erfolgreichen Black Friday-Verkauf bestätigt das Unternehmen die angehobene Prognose am oberen Ende der Bandbreite mit einem Umsatz von EUR 45-46 Mio. und einem EBIT von EUR 10-10,5 Mio. für das Geschäftsjahr 2022.

Ansprechpartner Investor Relations

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Sven Pauly
Telefon: +49 89 125 09 0331
E-Mail: sp@crossalliance.de
www.crossalliance.de

05.12.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Allterco JSCo

103 Cherny Vrah Bldv

1407 Sofia

Bulgarien

E-Mail:

s.iliev@allterco.com

Internet:

www.allterco.com

ISIN:

BG1100003166

WKN:

A2DGX9

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin

EQS News ID:

1504473


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this