Als Beauty-Redakteurin schwöre ich auf diese Body Butter für 6 Euro

Vanessa Peschla
Lifestyle Editor

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Über die Jahre habe ich viele Feuchtigkeitscremes, Seren oder Körperlotionen ausprobiert - doch bei meiner trockenen Haut ist es gar nicht so einfach, ein intensiv pflegendes Produkt zu finden, das schnell einzieht und die gereizten Stellen beruhigt. Doch mit der Almond Milk & Honey Body Butter von The Body Shop bin ich fündig geworden. Sie versorgt meine Haut seit Jahren zuverlässig mit Feuchtigkeit, hält sehr lange und riecht einfach unwiderstehlich gut.

Tägliches Eincremen ist das A und O für weiche Haut - vor allem im Winter. (Symbolbild: Getty Images)

Als Kind litt ich lange an Neurodermitis und habe auch noch heute mit trockener und juckender Haut zu kämpfen - vor allem im Winter. Deswegen benötige ich eine Pflege, die langanhaltend Feuchtigkeit spendet und meine empfindliche Haut beruhigt. Die Almond Milk & Honey Body Butter ist genau für diesen Hauttyp konzipiert und überzeugt mich bei jeder Anwendung aufs Neue.

Gesichtspfelge: In den USA ist diese Maske ein absoluter Bestseller - jetzt gibt es sie auch in Deutschland

Die Body Butter pflegt intensiv und lang

Das tolle an der Body Butter ist, dass sie intensiver wirkt als herkömmliche Bodylotions. Das merkt man auch an der Konsistenz. Im Gegensatz zu Cremes ist sie nicht flüssig, sondern hat eher die Festigkeit von Butter. Das Produkt ist mit natürlichen Ölen angereichert, die der Haut lange Feuchtigkeit spenden und sie weicher werden lässt.

Laut The Body Shop soll das Produkt bis zu 48 Stunden pflegen - bei wirklich trockener Haut wie meiner trage ich die Butter aber jeden Abend und im Winter sogar zwei Mal täglich auf. Sie zieht in wenigen Sekunden ein und hinterlässt auch keine Fettflecken an der Kleidung. Der angenehme Geruch von Mandeln und Honig hält aber den ganzen Tag.

Außerdem ist die Body Butter mit biologischer Mandelmilch aus Spanien sowie Community Trade Honig aus Äthiopien angereichert. Das sorgt dafür, dass der Juckreiz der Haut gelindert wird und sich die Haut direkt nach der Anwendung samtig weich anfühlt.

Verkaufsschlager: Diese kultige Feuchtigkeitscreme fürs Gesicht wird alle 5 Sekunden verkauft

Für jeden Hauttyp gibt es eine Body Butter

Die Almond Milk & Body Butter ist speziell für trockene und gereizte Haut entwickelt. Es gibt aber auch andere Body-Butter-Varianten bei The Body Shop. So soll die Variante mit Grapefruit Cellulite vorbeugen und die Haut straffen. Die Körperbutter mit Orange pflegte normale Hauttypen und die Variante mit der Essenz britischer Rosen lässt deine Haut strahlen. Die Düfte der Cremes sind ebenfalls verschieden und halten den ganzen Tag.

Alle Körperlotionen gibt es in einer kleinen Version von 50 ml, die man für nur 6 Euro kaufen kann und in einer großen Ausführung von 200 ml, die 17 Euro kostet. Da die Cremes sehr intensiv wirken, reicht das Auftragen kleiner Mengen vollkommen aus, um die Haut zu pflegen. So hält die 50 ml-Version bei einer zweitäglichen Anwendung ungefähr drei Monate. Mit der großen Variante kann man bis zu einem Jahr auskommen.

Hilfsmittel zum Auftragen

Für alle, die vermeiden wollen, dass sich die Body Butter beim Auftragen unter den Fingernägeln ansammelt, bietet The Body Shop eine Art Holz-Löffel als Hilfsmittel an. Auf diese Weise kann man die feste Körperbutter bequem portionieren und auftragen - und das Beste: den Löffel kriegt man beim Kauf einer jeden Body Butter gratis dazu.

Heidi Klum: Ihr Beauty-Geheimnis kostet nicht mal 25 Euro!