Amal und George Clooney treffen Prinz Charles im Buckingham-Palast

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Das Ehepaar Clooney ist Teil des engeren Bekanntenkreises der britischen Königsfamilie. (Bild: Chris Jackson – WPA Pool/Getty Images)

In den USA gehört George Clooney mit Ehefrau Amal längst zum Hollywood-Adel. Und spätestens seit der Anwesenheit des Power-Paares bei der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai 2018 ist auch die Nähe zu den britischen Royals nicht mehr zu leugnen. Nun besuchten die beiden Prinz Charles im Buckingham-Palast – und waren dabei in prominenter Begleitung.

Die Menschenrechtsanwältin und der Schauspieler waren nicht zum Privatvergnügen in London, doch Amal und George Clooney schienen sich dennoch königlich zu amüsieren. Anlässlich einer Charity-Veranstaltung, die im Rahmen der Wohltätigkeitsorganisation “The Prince’s Trust” stattfand, plauderte das Paar angeregt mit dem Prince of Wales.

Die Clooneys und Prinz Charles unterhalten sich angeregt vor dem Charity-Dinner. (Bild: Chris Jackson – WPA Pool/Getty Images)

In prominenter Gesellschaft: Die Clooneys waren nicht die einzigen Stars bei dem Event

Die Organisation arbeitet mit zahlreichen Botschaftern zusammen, darunter – neben den Clooneys – auch andere hochkarätige Stars, die sich an diesem Abend ebenfalls die Ehre gaben.

Star-Aufgebot für den guten Zweck: Chiwetel Ejiofor, Luke Evans, Tamsin Egerton, Josh Hartnett, Benedict Cumberbatch, Amal Clooney und George Clooney (v.l.) im Buckingham-Palast. (Bild: Chris Jackson – WPA Pool/Getty Images)

Die Clooneys wurden bei dem royalen Dinner von dem amerikanischen Schauspieler Josh Hartnett und seiner Partnerin, der britischen Schauspielerin Tamsin Egerton, dem walisischen Schauspieler Luke Evans und den britischen Schauspielern Benedict Cumberbatch und Chiwetel Ejiofor begleitet.

Bei derart prominenter Konkurrenz ist es manchmal schwer herauszustechen. Doch George Clooneys Gattin sah in der weißen Traumrobe einfach derart bezaubernd aus, dass sie – zumindest optisch – den meisten anderen geladenen Gästen die Show stahl.

Das edle One-Shoulder-Kleid von Jean-Louis Scherrer für Stéphane Rolland beeindruckte vor allem durch den asymmetrischen Umgang, der in eine Schleppe überging. Highlights setzte Amal Clooney mit einer silbernen Kasten-Clutch und passendem Schmuck in Silber.