Ashley Graham zeigt selbstbewusst ihre Achselbehaarung

·Lesedauer: 4 Min.

Ashley Graham hat Haare am Körper und kein Problem damit.

Ashley Graham zeigt als Teil einer aktuellen Kampagne ihre Körperbehaarung, aber sie setzt sich schon seit langer Zeit dafür ein, Körperbehaarung zu akzeptieren. (Foto: Instagram).
Ashley Graham zeigt als Teil einer aktuellen Kampagne ihre Körperbehaarung, aber sie setzt sich schon seit langer Zeit dafür ein, Körperbehaarung zu akzeptieren. (Foto: Instagram).

Das 33-jährige Model teilte vor Kurzem ein Video bei TikTok, in dem sie auf Artikel reagierte, in denen es um ihre selbstbewusste Einstellung zu ihrer Körperbehaarung ging. Man sieht sie hier lachend, während Fotos von Schlagzeilen hinter ihr aufleuchten. In einer Szene hebt sie den Arm und zeigt etwas von ihrer Achselbehaarung.

„Mit haarigen Achseln bekommst du nie einen Werbedeal für Rasierer“, schrieb sie sarkastisch zu dem Video (kürzlich wurde bekannt, dass Graham das neue Gesicht von Flamingo ist – einem Unternehmen, das Rasierer und Wachs herstellt).

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

mIt HaArIgEn AcHsELn BeKomMsT Du NiE eInEn WeRbEdEaL fÜr RaSiErEr

Graham steht zu ihrer Körperbehaarung. „Der erste Tag, an dem ich mir nicht die Beine rasiere, weil ich es nicht will“, erklärte sie in einem Video bei TikTok. „Der dritte Tag, an dem ich mir nicht die Beine rasiere, weil ein paar Stoppeln niemandem wehtun. Tag 4 und man glaubt es kaum: mir ist immer noch nicht danach, mir Arme oder Achseln zu rasieren. Tag 11 ohne Beinrasur, weil ich es nicht will und trotzdem heiß bin.“

Nachdem sie ihre Beinhaare herangezoomt hat, nimmt sie einen Rasierer und sagt: „und jetzt rasiere ich mich, weil ich es will und weil es mein Körper ist. Denn es ist meine Entscheidung, ob ich Haare möchte oder nicht, genau wie bei dir.“

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Lass dir von niemandem vorschreiben, wie du auszusehen hast!

Ihre Fans lobten Graham in den Kommentaren dafür, dass sie gesellschaftliche Normen infrage stellte.

„Noch ein Grund mehr, dich zu lieben“, schrieb ein Fan.

„Du bist wunderschön und eine Ikone“, kommentierte jemand anderes.

„Dies ist einer der Gründe, warum ich so großen Respekt vor dir habe“, schwärmte jemand.

„Ernsthaft, das sollte jeder hören, es ist ganz natürlich“, schrieb ein TikTok-User weiter.

Nicht alle feiern mit: Nike-Anzeige feiert mit Annahstasia die Achselbehaarung

In einem Statement auf der Website von Flamingo sagt Graham: „Es war schon immer meine Philosophie: Rasiere, was du willst, wachse, was du willst, lass wachsen, was du willst – mach einfach, was für dich passt.“

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Vor der Kampagne hatte sie bereits einige Fotos von sich in den sozialen Medien gepostet, auf denen sie stolz ihre Achselhaare zeigt. Im November zum Beispiel teilte sie ein Nacktfoto von sich, das in einer Zusammenstellung von Fotos ihre Körperbehaarung vollständig entblößt.

perfekter geburtstag mit meinen jungs 💕 (und falls ihr noch nicht gewählt habt, macht es unbedingt morgen, leute!!)

Sie sprach dazu in einem Interview bei Today with Hoda & Jenna im August offen über ihre Achselbehaarung und zeigte für die Kamera sogar etwas Körperbehaarung. Außerdem sprach sie darüber, wie sich ihr Körper verändert hat, seit sie im Januar 2020 Mutter geworden ist.

„Es war das volle Jogginghosenprogramm. Wenn ich es schaffe, morgens einen BH anzuziehen, ist das schon ein Glücksfall. Ich habe mir weiß Gott wie lange nicht die Achseln rasiert. Meine Mutter ist deshalb richtig angewidert, aber es ist einfach – solche Dinge spielen keine Rolle mehr“, gab sie zu. „Ich denke, bei allem, wofür ich je gestanden habe, geht es darum, dass Frauen sich in ihrer Haut wohlfühlen, egal, wer sie sind. Aber jetzt als Mutter denke ich, dass es sogar noch wichtiger ist. Ich bin nicht nur ein Vorbild für die Leute, die mir folgen, sondern ich bin auch ein Vorbild für [meinen Sohn].“

Emily Ratajkowski: Sexy mit Achselhaaren

In den letzten Jahren haben bereits Promis wie Amandla Stenberg, Paris Jackson, Emily Ratajkowski, Bella Thorne und andere stolz ihre Körperbehaarung gezeigt. Kürzlich geriet Katy Perry in die Schlagzeilen, nachdem sie offen darüber gesprochen hatte, dass sie sich nicht die Beine rasiere, besonders seit sie Mutter ist.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Ein aktueller Live-Blick auf meine Beinhaare während ich @casscoleman singen höre #AmericanIdol

In einer Instagram-Story im vergangenen Monat hatte Perrys American Idol-Kollege ihre unrasierten Beine mit den Worten kommentiert: „Ich weiß, dass du ein Kind bekommen hast, aber wir müssen etwas gegen diese Beinhaare tun.“ Nachdem sie auf ihre Beine zoomte, antwortete Perry stolz: „müssen wir nicht, ich habe keine Zeit dazu! Ich kuschle lieber mit meiner Tochter!“ Perry fügte zum Post noch das Hashtag #MomsKnow (auf Deutsch etwa „Mütter wissen es“) hinzu.

Megan Sims

VIDEO: Skurriler Frisurentrend: Der Friseur mit dem Fleischerbeil

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.