Bellen und Wellen: Absurd süße Fotos von surfenden Hunden

Jeder weiß, dass Surfen nicht unbedingt ein einfacher Sport ist. Man braucht Mut, Kraft, Intuition und Kondition. Aber für eine bestimmte Art des Surfens braucht man noch etwas anderes, nämlich Niedlichkeit. Wofür? Für Hundesurfen! Ja, es gibt den Sport wirklich und die Sache ist mindestens so süß, wie man es sich vorstellt.

Ist es nicht ein schöner Gedanke, dass zu jedem Zeitpunkt des Tages vermutlich gerade irgendwo auf der Welt ein kleiner Hund auf einer salzigen Welle reitet? Der nächste Sommerurlaub kann beispielsweise auch mit einer Reise zu den Dog Surfing Championships verbracht werden. Und bis dieser Plan Realität wird, erfreuen wir uns in dieser Galerie an irrwitzig süßen Fotos von Hunden, die einigen durchaus ansehnlichen Wellen trotzen.