Dieses besondere Kleid zeigt an, wie oft Frauen begrapscht werden

Franziska Kiefl
  • Ein Clubbesuch mit Freundinnen sollte vor allem Spaß machen – doch manchmal ist genau das Gegenteil der Fall. 
  • Oft werden Frauen im Club begrapscht. 

Zu später Stunde ausgelassen tanzen, trinken und feiern – so sieht für viele junge Frauen der perfekte Abend aus.

► Doch ein ungestörter Abend im Club scheint oft überhaupt nicht möglich zu sein. Der Grund sind Männer, die ihre Hände nicht bei sich lassen können. 

Das Kleid registriert fremde Berührungen 

Ein Experiment des Getränkeherstellers “Schweppes” zeigt nun, wie extrem Belästigung in Nachtclubs ausfallen kann. Experten entwickelten dafür ein Kleid, das mit versteckten Sensoren ausgestattet ist und die Anzahl fremder Berührungen auf dem Körper einer Frau registriert.

In diesem besonderen Kleidungsstück machten sich drei Frauen auf den Weg in einen brasilianischen Nachtclub. Das schockierende Ergebnis: Zusammen wurden die drei 157 mal begrapscht. 

Arm, Schulter, Taille, Hüfte, Po – fast keine Körperstelle blieb von rücksichtslosen Clubbesuchern verschont. Pro Stunde wurden die Frauen mehr als 40 mal ungefragt angefasst.

Mehr zum Thema: Schauspielerin droht Gefängnisstrafe wegen “obszönen” Kleids – so sieht es aus

“Ich denke, sie wollen sich nur beschweren”

Damit waren die Versuchsteilnehmerinnen sicher nicht allein an diesem Abend: Laut einer Umfrage einer brasilianischen Nichtregierungsorganisation geben 86 Prozent der brasilianischen Frauen an, bereits in einem Nachtclub belästigt worden zu sein.

Für...

Weiterlesen auf HuffPost