1 / 10

RITA ORA

Rita Ora sah in ihrem bombastischen weißen Federkleid von Ralph & Russo wie eine moderne Prinzessin aus. Der trägerlose Bandeau-Ausschnitt gab den Blick auf ihre gebräunten Schultern und Arme frei und verlieh dem auffälligen Look einen sexy Touch. Unterhalb der Hüfte begann dann der türkis-changierende Farbverlauf, der sich bis in die lange Schleppe der Traumrobe aus Federn durchzog. Die britische Sängerin trug ihre wilden blonden Locken dazu in einer leichten Hochsteckfrisur. (Bild: Getty Images)

Die besten Looks der „Brit Awards“

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style

Während in den USA die Grammys als die wichtigste Preisverleihung der Musikbranche gelten, dreht sich in Europa alles um die Brit Awards. Doch bevor die Moderatoren Conor Maynard und Yasmin Evans am Mittwoch in der Londoner O2-Arena die bekanntesten Musiker begrüßten, zeigten sich die Stars auf dem roten Teppich in auffälliger Mode.