Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Bestseller bei Hundedecken: Wärmende Unterlage für deinen Vierbeiner

Wenn es draußen kalt ist, können natürlich auch unsere Haustiere frieren. Mit einer wärmenden Unterlage kannst du deinen Vierbeiner vor Kälte und Frost schützen – dieser Besteller auf Amazon hat uns überzeugt!

(Bild: Amazon)
Auch unsere Vierbeiner mögen es im Winter kuschelig warm – mit einer isolierenden Wärmedecke kein Problem. (Bild: Amazon)

Ein Fell schützt zwar vor der Kälte, dies hängt aber von der Dickes des Fells ab, manchen Hunde- oder Katzenrassen fehlt beispielsweise ausreichend Unterwolle, um auch gegen Minusgrade gewappnet zu sein.

So können auch Hunde und Katzen im Winter frieren – und das kann, wie beim Menschen auch, zu gesundheitlichen Problemen führen. Der Wechsel zwischen warm und kalt kann das Immunsystem der Fellnasen überfordern, ältere Tiere kommen hinsichtlich der Gelenke mit den sinkenden Temperaturen ebenfalls nicht gut zurecht.

Um Erkrankungen vorzubeugen sollten sich Hunde bei kalten Temperaturen beispielsweise nicht lange hinsetzen oder hinlegen müssen. Bei nasskaltem Wetter kuscheln außerdem nicht nur wir Menschen uns gerne zuhause ein: Katzen sind bekannt dafür, sich ein warmes Plätzchen zu suchen – Freigängern sollte ein trockener und isolierter Rückzugsort angeboten werden.

Ideal für draußen oder als Unterlage im Auto, aber natürlich auch als kuscheliger Platz zuhause ist diese selbstheizende Decke für Katzen und Hunde – der Bestseller auf Amazon:

Wärmedecke "Fell in Love"

(Bild: Amazon)
Die selbstwärmende Decke ist in zwei Farben und Größen erhältlich. (Bild: Amazon)

Wärmedecke für Hunde und Katzen, ab 34,99 Euro

Das clevere selbstheizende System der Decke macht diese Unterlage zum perfekten Ruheplatz für alle Vierbeiner. Gerade ältere Hunde oder Katzen oder Tiere mit Rückenproblemen freuen sich über diesen wohlig-warmen Ort: Das innovative Wärmekissen verfügt über ein spezielles Mehrschicht-Isoliersystem im Inneren, das die Körperwärme des Tieres speichert – und diese direkt zurückgibt.

Legt sich Hund oder Katze auf die Decke, erwärmt sich die Unterlage aus kuscheligem Wollfilz und bietet so wohltuende Wärme von unten, übrigens ohne störendes Rascheln. Gefertigt ist die isolierende Decke aus hochwertigen, tierfreundlichen Materialien, robust und schadstoffgeprüft. Der Bezug ist abnehmbar und kann einfach in der Waschmaschine gewaschen werden. Die Anti-Rutsch-Noppen auf der Unterseite sorgen für Stabilität und Sicherheit beim Aufstehen.

Über 1.700 überzeugte Amazon-Kund*innen

Die Bewertungen auf Amazon beweisen: Sowohl Frauchen, Herrchen und Vierbeiner sind von der Decke überzeugt – über 1.700 Amazon-Kund*innen bewerten das Produkt mit durchschnittlich 4,6 von 5 möglichen Sternen.

DIY: Cooles Hundespielzeug zum Selbermachen

Die isolierende Decke eignet sich vor allem auch für den Outdoor-Gebrauch, wie Käuferin Bella beschreibt: "Wie man so ist, man probiert erst selbst. Durch Bewegung und Druck wird eine wohlige Wärme erzeugt. Mein Hund schläft draußen, weil sie es so möchte und ich hatte immer Angst, dass es trotz Matratzen und Decken und Dämmung zu kalt ist. Durch diese Decke bin ich beruhigter, denn sie wärmt wirklich."

Und auch Katzen scheinen die Kuscheldecke zu lieben, wie Käuferin Katja berichtet: "Bevor wir die Decke hatten lag unser Kater bei jeder Gelegenheit auf mir, sobald ich mich gesetzt oder gelegt habe war er da. Sehr süß, aber ständig ist es auch ein bisschen störend, z.B. bei der Arbeit (Homeoffice). Seitdem die Decke da ist liegt er ganz viel darauf, tagsüber, aber öfters auch nachts, so dass ich jetzt mein Bett auch mal für mich habe. Sie wurde also sofort angenommen und ist ständig in Gebrauch. Riecht nicht, ist schön weich. Alles bestens, kann ich nur empfehlen."