Bisher ungesehenes Video zeigt rührenden Moment zwischen Queen und Meghan

Style International Redaktion
·Lesedauer: 3 Min.

Meghan Markle hat bei ihrem Enthüllungsinterview mit Oprah Winfrey von einem rührenden Moment erzählt, von dem jetzt ein Video aufgetaucht ist, das ein Fan gefilmt hatte.

Meghan und Queen Elizabeth II 2018 bei der Eröffnungszeremonie für die neue Mersey Gateway Bridge, wo es zu dem rührenden Moment kam. Foto: Getty Images
Meghan und Queen Elizabeth II 2018 bei der Eröffnungszeremonie für die neue Mersey Gateway Bridge, wo es zu dem rührenden Moment kam. Foto: Getty Images

Hauptsächlich ging es im Interview mit Oprah um schockierende Geständnisse und wenig schmeichelhafte Enthüllungen zum Leben in der Königsfamilie. Aber Meghan teilte auch eine rührende Geschichte aus der Zeit, die sie mit der Queen verbracht hatte. Sowohl Prinz Harry als auch Meghan hatten während des Gesprächs nur Gutes über sie zu sagen.

Meghan erzählte Oprah, dass ihre Begegnungen mit der Monarchin immer sehr angenehm gewesen seien. Ein Moment bei ihrem ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt mit der Queen sei ihr ganz besonders in Erinnerung geblieben.

Die beiden hatten 2018 einen gemeinsamen öffentlichen Termin. Meghan erzählte, die Queen sei dabei sehr darum bemüht gewesen, dass sie sich als neues Familienmitglied wohl fühlte.

In einem besonders ergreifenden Moment erzählte Meghan, dass die Queen mit ihr im Auto ihre Decke teilte. Diese mütterliche Geste werde sie nie vergessen.

"Wir saßen zwischen Terminen zusammen im Auto und sie hat eine Decke, mit der sie ihre Knie wärmt“, erzählte Meghan Oprah in der CBS-Sondersendung.

Der besondere Augenblick zwischen Queen Elizabeth II und Meghan Markle wurde von einem adleräugigen Fan festgehalten. Foto: Getty Images
Der besondere Augenblick zwischen Queen Elizabeth II und Meghan Markle wurde von einem adleräugigen Fan festgehalten. Foto: Getty Images

"Und es war kühl und sie sagte 'Komm her, Meghan‘ und legte sie auch über meine Knie.“

"Schön“, erwiderte Oprah.

"Nicht wahr?“, sagte Meghan. "Einfach Momente von … und es hat mich an meine Großmutter erinnert.“

Prinz William: "Wir sind keine rassistische Familie"

Was die Herzogin damals wahrscheinlich nicht bemerkt hatte, war, dass es einem adleräugigen Fan der Royals gelungen war, den Moment mit der Kamera festzuhalten. Die Aufnahmen sind jetzt aufgetaucht.

Hier könnt ihr sie sehen:

In dem Video, das aus einem Fenster zur Straße gefilmt wurde, sieht man die beiden Frauen ins Auto steigen. Im Inneren des Wagens sehen wir dann, wie die Queen ihre Decke schüttelt und sie Meghan anbietet.

Laut der Zeitung The Daily Mail wurden die Aufnahmen von Eileen Owens (56) gemacht, die in der Nähe wohnt. Diese sagte, sie habe nicht realisiert, wie wichtig dieser Moment war, bis sie das Interview mit Oprah gesehen hatte.

"Ich konnte es nicht glauben, als ich Meghan die Geschichte erzählen hörte, denn ich wusste genau, wovon sie sprach“, erzählte sie der Zeitung.

"Ich dachte nur 'wow‘, als ich das Video auf meinem Handy wiederfand. Damals haben wir einfach zugeguckt und es erschien mir nicht allzu wichtig – aber anscheinend war es das für sie.“

Queen Elizabeth: Was die Queen ihrem Enkel jetzt zu sagen hat

"Dass Meghan dieser Augenblick in den Sinn kommt und dass sie drei Jahre später im Fernsehen davon erzählt, zeigt, dass er ihr viel bedeutet hat.“

Harry und Meghans Interview sorgt weiterhin für viel Gesprächsstoff und Diskussionen. Zuletzt erlebten wir, wie Moderator Piers Morgan aus seiner Sendung Good Morning Britain stürmte und kurz danach seinen Job hinschmiss. Zuvor hatte er eine Schimpftirade darüber losgelassen, dass er Meghans Geständnis bezüglich ihrer Selbstmordgedanken weiterhin nicht glaube.

Heute Morgen kam heraus, dass sich auch die Herzogin von Sussex selbst beim Sender ITV wegen der Beschimpfungen beschwert hatte. Am nächsten Tag verließ Piers die Sendung mit einem spektakulären Abgang.

Währenddessen hat auch die Queen auf die Kommentare der beiden reagiert. Sie sagt, sie sei 'tief bestürzt‘ zu hören, was für Schwierigkeiten sie während ihrer Zeit als hochrangige Royals hatten.

Penny Burfitt

VIDEO: Herzogin Meghan: Sie hatte Selbstmordgedanken