Sex und Essen: Das verrät seine Leibspeise über ihn

glutamat
Lifestyle - Sex

„Du bist, was du isst“, an diesem Spruch ist auch in Sachen Sex was dran. Denn beim Thema Essen scheiden sich nicht nur die Geister, sondern auch die sexuellen Vorlieben. Je nachdem, was ihm auf den Teller kommt, vernascht er Sie zum Dessert auch ganz auf seine Art. Wir klären, welcher Zusammenhang zwischen seinen sexuellen Vorlieben und seinem Leibgericht besteht.

Von seinen kulinarischen Gelüste auf die sexuellen Vorlieben schließen? Das geht! (Bild: thinkstock)

Steak
Fleisch ist sein Gemüse? Oha, hier findet sich jemand extrem männlich und lässt auch mal den Macho raushängen. Er ergreift gerne die Initiative, wenn’s ans Eingemachte gehen soll. Sex mit ihm ist leidenschaftlich, manchmal vielleicht auch etwas grob. Er mag es eben animalisch. Seine favorisierte Stellung daher ganz klar: Doggy-Style.

Asiatische Gerichte
Exotisch, scharf und würzig: Wenn ihm nichts über ein leckeres Curry oder asiatisches Hühnchen mit Gemüse geht, haben Sie’s mit einem experimentierfreudigen Kandidaten zu tun. Er guckt über den Tellerrand und probiert gerne Neues aus. Dabei greift er auch mal in die Kiste mit dem Sexspielzeug. Noch lieber aber benutzt er lediglich die eigenen Körper für Sexperimente und greift für den Stellungswechsel gerne auf den Kamasutra-Leitfaden zurück.

Gelungener Höhepunkt: 10 Tipps für einen besseren Orgasmus

Schokolade
Sie gilt als Seelentrösterin der Frau, dabei sind ihr auch viele Männer verfallen. Wenn er auf Schokolade und Süßkram steht, haben Sie’s hier mit einem männlichen Exemplar der Naschkatze zu tun. Er lässt sich kulinarisch verführen und baut solche Genüsse auch gerne ins Liebesleben ein. Honig vom Bauch der Angebeteten schlecken? Sie mit seiner Zungenfertigkeit verwöhnen? Ja, da sind Sie bei ihm richtig.

Pasta, basta!
Spaghetti, Fusilli, Penne oder Farfalle – Hauptsache Nudeln kommen auf den Tisch? Der Pasta-Fan schätzt den kulinarisch einfachen Genuss. Im Bett setzt er gerne auf Bewährtes, Experimente sind nicht seine Sache. Seine Lieblingsstellung daher: Sie auf ihm sitzend in der Reiterstellung. So kann er den Ausblick in vollen Zügen genießen, ohne sich großartig anstrengen zu müssen.

Sex im Auto: Tipps für viel Spaß auf wenig Raum

Salat und Gemüse
Fleisch essen, das ist ja so männlich... Von wegen! Typen, die knackigen Blattsalat oder Ratatouille einem saftigen Steak vorziehen, ernähren sich gesund. Und diese bewusste Ernährung spiegelt sich meist in einem ansehnlichen Körper wieder. Den zeigt er Ihnen gerne beim Sex. Die Missionarsstellung ist daher genau sein Ding. Und da er fit ist, hat er eine gute Portion Ausdauer.

Hausmannskost
Schweinebraten, Kohlroulade, Wiener Schnitzel – der Mann liebt’s deftig wie bei Mutti. Wer allerdings gerne die großen Portionen verdrückt, ist leider oft auch eher bequem und etwas träge. Oft muss dann die Frau die Initiative ergreifen, damit die Sache ins Rollen kommt. Mit Freude lässt er sich verführen. Springt er einmal an, kann er aber ganz schnell Fahrt aufnehmen. Leider währt das Liebesspiel oft nur kurz. Dafür lässt sich’s danach wunderbar mit ihm kuscheln.