Bradley Cooper und Irina Shayks süße Tochter bei ihrem ersten Auftritt in der Öffentlichkeit

Mit Eltern wie Bradley Cooper und Irina Shayk hat die zweijährige Lea De Seine Shayk Cooper bereits mehr Glück als viele andere ihr ganzes Leben lang. Aber trotz ihrer berühmten Familie ist das Kleinkind mit den glücklichen Genen bisher eher aus dem Rampenlicht ferngehalten worden.

Lea De Seine Shayk Cooper sah neben ihrem Vater Bradley Cooper zuckersüß aus. (Foto: Getty Images)

Genetischer Lottogewinn

Die kleine Lea erschien am Montagabend gemeinsam mit ihrem Filmstar-Papa in Washington D.C., um zu sehen, wie Komiker Dave Chappelle der „Annual Mark Twain Prize for American Humour“ verliehen wurde.

In ihrem schwarzen Kleid mit Sternen und einer passenden Schleife saß die Kleine sicher auf dem Schoß ihres Papas, während sich die beiden die Zeremonie ansahen.

Das Duo wurde bereits zuvor dabei gesehen, wie sie Hand in Hand durch die Straßen der Stadt liefen und zueinander passende schwarze Kleidung trugen.

Lea De Seine Shayk Cooper sah neben ihrem Vater Bradley Cooper zuckersüß aus. (Foto: Getty Images)

Reitstunden mit Mama

Und obwohl Leas Supermodel-Mutter Irina (sie und Bradley trennten sich vor ein paar Monaten) nicht dabei war, haben sie Anfang dieser Woche Zeit miteinander verbracht.

Mutter und Tochter wurden dabei gesehen, wie sie in einer exklusiven Enklave in Upstate New York Reitstunden nahmen, bevor die Kleine Zeit mit ihrem Vater verbrachte.

Bradley und Irina verkündeten ihre Trennung im Juni nach vier Jahren Beziehung. Eine Quelle verriet Page Six zu der Zeit, dass das Paar „versucht hatte, die Beziehung zu retten“, nachdem er den Blockbuster-Hit „A Star is Born“ mit Lady Gaga gedreht hatte. Die Beziehung „hatte sich allerdings verändert.“

Holly Hales

Video: A Star Is Born