Brauerei zeigt Tierheim-Hunde auf Bierdosen, um ihre Adoptionschancen zu erhöhen

Die Fargo Brewing Company hat Tierheim-Hunde auf Bierdosen abgedruckt, um ihre Chance auf Adoption zu erhöhen. (Foto: Facebook/Fargo Brewing Company)

Eine Brauerei in Fargo, North Dakota, USA, hilft Hunden in Tierheimen ein neues Zuhause zu finden. Die Fargo Brewing Company hat sich mit der Organisation 4 Luv of Dog Rescue zusammengetan, um neue Besitzer für sechs niedliche „One-der“ Hunde zu finden.

„One-der“ Hunde sind eine Gruppe von „Hunden mit speziellen Bedürfnissen was ihren Umgang mit anderen Hunden betrifft, die ein neues Zuhause suchen. Diese Bedürfnisse variieren von Hund zu Hund, aber letztendlich ist ein Zuhause ohne andere Tiere für sie am besten“, heißt es auf der Facebook-Seite von 4 Luv of Dog Rescue.

Am Montag präsentierte die Fargo Brewing Company die Hunde bei einer Veranstaltung und versuchte, bei potenziellen neuen Besitzern Mitgefühl zu wecken. Die Brauerei bewirbt sechs Hunde mit besonderen Bedürfnissen auf den Dosen ihres Fargo Original Lager. Laut der Facebook-Seite des Unternehmens sind dies Nyx, Bizzy, Jensen, Hobie, Moby, und Virginia.

Bei der Veranstaltung konnten die Gäste eine Sonderedition des Sixpacks des Unternehmens für 9$ (8 €) kaufen und dann auch noch die süßen Tiere, die zur Adoption stehen, ansehen. Tawny Hewitt, Social Media und Marketing Managerin der Brauerei, sagte CNN, dass 25 der 40 Kisten mit Dosen, die mit den Hundegesichtern bedruckt wurden, bereits verkauft sind. Sie merkte auch an, dass die verbleibenden Dosen diese Woche in den Verkauf gehen und Teile der Einnahmen an das Tierheim gehen werden.

„Ziel der Aktion war es, in Zusammenarbeit mit 4 Luv of Dog Rescue besondere ‚One-der Hunde‘ vorzustellen, die nur schwer vermittelbar sind. Sie lieben zwar Menschen, aber diese Hunde haben Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Hunden. Deshalb können sie nicht zu Förderveranstaltungen oder Meet-and-Greets kommen“, erklärt Jessica Click, die Schankraum-Managerin der Fargo Brewing Company, Yahoo Lifestyle.

“Wir hoffen, dass die Bilder der Hunde auf den Dosen helfen, auf sie aufmerksam zu machen und sie so ins Rampenlicht rücken, denn normalerweise werden sie übersehen”, sagte Click.

Jerad Ryan, ehrenamtlicher Helfer bei 4 Luv of Dog Rescue, war es, der die Idee für die Veranstaltung hatte. Er erzählt Yahoo Lifestyle, dass er „sehr glücklich ist über jeden, der ein Sixpack Bier kauft“, aber die zusätzliche Werbung und Hilfe, die die Organisation erhielt, war „ziemlich erstaunlich und irgendwie inspirierend.“

Er merkte auch an, dass einer der Hunde, Jensen, bereits vor der Veranstaltung adoptiert wurde, während die anderen noch auf ein neues Zuhause hoffen.  

Mehr Informationen zu den Hunden und ihre vollständigen Informationen gibt es auf der Webseite der Organisation. 

Allison McHugh