Brot statt Batterien: So lustig kommentiert eine Woolworth-Kundin ihre Lieferung

Ann-Catherin Karg
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Im Onlineshop von Woolworth bestellte eine Kundin Batterien, die leider nicht vorrätig waren und darum auch nicht geliefert werden konnten. Um die Kundin trotzdem zufriedenzustellen, bekam sie einen Ersatz für das nicht lieferbare Produkt. Außer für ein witziges Video war der allerdings für nichts zu gebrauchen.

Die Sache mit den Ersatzartikeln scheint bei Woolworth nicht so einwandfrei zu funktionieren. (Bild: TikTok / Grxce)
Die Sache mit den Ersatzartikeln scheint bei Woolworth nicht so einwandfrei zu funktionieren. (Bild: TikTok / Grxce)

Manche Dinge, die so gar keinen Sinn ergeben, muss man einfach mit Humor nehmen. Wie man das am besten macht, zeigt eine Australierin in einem bei TikTok geteilten Video, mit dem sie sich an Mitarbeiter der Warenhauskette Woolworth wendet. Im Onlineshop hätte sie Batterien bestellt und dafür Brot geliefert bekommen, erzählt sie darin.

Aufgepasst: Tierarzt warnt auf TikTok vor Kauknochen und Hundespielzeug

Vibrator mit Brot bringt auch keinen weiter

Trotzdem wollte sie die Chance, das für ihre Zwecke ziemlich nutzlose Lebensmittel doch noch in etwas Sinnvolles zu verwandeln, nicht ungenutzt vorüberziehen lassen. Und so nahm sie das labberige Toastbrot für all das, wofür sie eigentlich die Batterien gebraucht hätte. Über 130.000 User haben bisher gesehen, wie sie die Fernbedienung wie ein Sandwich ummantelt und dann etwas lustlos versucht, ihren Vibrator und schließlich ihren Feuermelder zum Laufen zu bringen. "Was zur Hölle soll ich mit Brot anfangen, ich bin allergisch gegen Weizen", beendet sie den Clip.

Fehler passieren eben

Gegenüber der australischen Nachrichtenseite "news.com.au" sagte ein Sprecher von Woolworth: "Wir wissen, dass es frustrierend ist, wenn unsere Ersatzartikel nicht passend sind und entschuldigen uns, dass wir in diesem Fall daneben lagen." Das Personal arbeite hart daran, die Bestelllungen der Kunden zu deren Zufriedenstellung zu erfüllen, aber solche Fehler seien eben menschlich. Die Kundin werde nun kontaktiert und ihr ein passenderes Ersatzprodukt angeboten.

#myyellow: Das steckt hinter dem neuen TikTok-Trend

Sahne-Eis für Veganer, eine Kartoffel statt 5 kg

Viele User kommentierten das Video mit eigenen Geschichten, die sie beim Online-Shoppen erlebt haben. So hatte ein User statt der bestellten 5 kg Kartoffeln lediglich eine einzige Knolle bekommen, die noch dazu in Plastik verpackt gewesen sei. Jemand anders bekam die Eissorte "Cookies and Cream" statt der bestellten veganen Vanille-Eiscreme.

VIDEO: Recruiting auf TikTok - So macht’s das Klinikum Dortmund