Buckingham Palast: Harry und Meghan verzichten auf königliche Titel

Prinz Harry und seine Frau Meghan werden ihre königlichen Titel aufgeben und künftig keine öffentlichen Gelder mehr erhalten.

Bald keine königlichen Hoheiten mehr: Harry und Meghan. (Bild: Chris Jackson/Getty Images)

"Die Sussexes werden ihren Titel als Königliche Hoheit nicht nutzen, da sie nicht länger aktive Mitglieder der Königlichen Familie sind", teilte der Buckingham Palast am Samstag mit.

Das Paar habe eingewilligt, einen Teil der Spesen zurückzuzahlen.