Bundestagswahl: Gysi will sich um Direktmandat in Treptow-Köpenick bewerben

·Lesedauer: 1 Min.

Der langjährige Fraktionschef der Linken im Bundestag, Gregor Gysi, will weiter in der Bundespolitik mitmischen und tritt auch bei der nächsten Wahl wieder für den Bundestag an. Er habe lange darüber nachgedacht, ob er noch einmal kandidieren solle, sagte Gysi der Deutschen Presse-Agentur. „Ich habe mich letztlich dafür entschieden, um als Mitglied des Bundestages endlich noch die Gleichstellung von Ost und West auf allen Gebieten, insbesondere beim Lohn, der Rente und Berufsabschlüssen zu erleben. Vorher darf der Bundestag mich nicht loswerden. Tja, Union und SPD hätten sich eben beeilen sollen.“

Gregor Gysi will sich um Direktmandat in Treptow-Köpenick bewerben

Nach Angaben von Fraktionssprecher Michael Schlick will...

Lesen Sie hier weiter!