Chadwick Boseman: Bewegende Erinnerung zum ersten Todestag

·Lesedauer: 1 Min.
Chadwick Boseman credit:Bang Showbiz
Chadwick Boseman credit:Bang Showbiz

Viele Stars wie Michael B. Jordan zollten Chadwick Boseman zum ersten Todestag Tribut.

Der US-Schauspieler war am 28. August 2020 nach einem stillen Kampf gegen Darmkrebs im Alter von 43 Jahren verstorben. Zu diesem traurigen Tag meldeten sich viele seiner ‚Black Panther‘-Kollegen auf Instagram mit bewegenden Zeilen zu Wort.

„Kein Tag vergeht, Bruder… Ich liebe und vermisse dich, aber weiß, dass du immer noch bei uns bist“, schrieb Michael B. Jordan neben ein Foto mit seinem früheren Co-Star. Auch Lupita Nyong'o erinnerte an Boseman, mit dem sie in ‚Black Panther‘ viele gemeinsame Szenen hatte. „Ich wusste nicht, dass ich sein Lachen und seine Stille gleichermaßen vermissen könnte. Ich tue es. Ich tue es… Ein Jahr nach seinem Tod bleibt die Erinnerung an Chadwick Boseman in mir am Leben“, trauerte die Schauspielerin.

Kerry Washington schrieb auf ihrem Account: „Ein Jahr ohne Chadwick Boseman. Danke, dass du über uns wachst. Wir vermissen dich, König.“ Und Bosemans ‚Ma Rainey's Black Bottom'-Kollegin Viola Davis erklärte: „An diesem Tag vor einem Jahr hast du diese Erde und uns verlassen… Mann, du wirst vermisst!“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.