Werbung

Cheyenne Ochsenknecht: Endlich wieder duschen!

Cheyenne Ochsenknecht credit:Bang Showbiz
Cheyenne Ochsenknecht credit:Bang Showbiz

Cheyenne Ochsenknecht freut sich über die heiße Dusche.

Die 22-Jährige wurde erst vor einer Woche zum zweiten Mal Mutter, als sie am 10. Mai ihren Sohn Matteo Nael mit ihrem Ehemann Nino auf der Welt willkommen hieß. Jetzt ist die frischgebackene zweifache Mama, die bereits die zweijährige Tochter Mavie mit ihrem Partner hat, auch endlich wieder zu Hause und freut sich vor allem über eine Sache: ihre Dusche.

In ihrer Instagram-Story teilte die Tochter von Natascha und Uwe Ochsenknecht mit: „Muss das kurz mit euch teilen… Ich war das erste Mal seit der Schwangerschaft heiß duschen! Und sogar das erste Mal zu Hause nach der OP, erstmal das ganze Jod vom Bauch gewaschen. Leute, dieses Gefühl ist unbeschreiblich.“ Die Tatsache, heiß duschen zu können, freut Cheyenne vor allem deshalb so sehr, weil sie es während der Schwangerschaft nämlich nicht konnte. Sie fügte hinzu: „Hab in beiden Schwangerschaften nur lauwarm geduscht, weil ich sonst immer mit dem Kreislauf zu kämpfen hatte.“ Jetzt aber geht das heiße Duschen wieder und Cheyenne fühlt sich fitter denn je: „Ich fühle mich ungelogen so wie Matteo sich fühlt: wie neugeboren.“