Chrissy Teigen und John Legend trauern um ihren Hund

·Lesedauer: 1 Min.
Chrissy Teigen credit:Bang Showbiz
Chrissy Teigen credit:Bang Showbiz

Der Hund von Chrissy Teigen und John Legend ist gestorben.

Das Showbiz-Power-Paar trauert um seine Hündin Pippa, die im Alter von 10 Jahren in Chrissys Armen verstarb.

Chrissy postete ein Selfie mit dem verstorbenen Hund und schrieb dazu auf Instagram: "Unsere wunderschöne kleine Pippa ist gerade in meinen Armen gestorben, sie war 10."

Sie erinnerte sich an die Zeit, als sie Pippa zum ersten Mal in Gainesville abholte und dokumentierte ihre Reise nach Hause.

Chrissy ist sich sicher, dass Pippa ihrem anderen verstorbenen Hund Puddy dort oben die Hölle heiß machen wird.

Auch John meldete sich in den sozialen Medien zu Wort und zollte Pippa seinen Respekt, nachdem der Hund dem Paar ein Jahrzehnt lang "so viel Freude" bereitet hatte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.