Werbung

Chrissy Teigen kündigt großes Jubiläums-Wochenende an

Chrissy Teigen und John Legend lernten sich 2006 kennen. Am 14. September 2013 feierten sie ihre große Hochzeit am Comer See. (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com)
Chrissy Teigen und John Legend lernten sich 2006 kennen. Am 14. September 2013 feierten sie ihre große Hochzeit am Comer See. (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com)

Sänger John Legend (44) und Chrissy Teigen (37) wollen ihren zehnten Hochzeitstag offenbar mit einem ganzen Wochenende feiern. Das Model freut sich jedenfalls auf seinem Instagram-Account auf die bevorstehenden Tage.

Das große Wochenende naht

In ihrer Instagram-Story teilte Teigen einen Schnappschuss vom Pool und kündigte dazu an, dass das "Wochenende zum 10-jährigen Jubiläum naht". Das Paar hatte am 10. September 2013 zum ersten Mal offiziell geheiratet, am 14. September 2013 folgte eine große Feier am Comer See in Italien. Weiter betonte die vierfache Mutter, der 14. September sei "der perfekteste Tag". Dazu fügte sie noch den Hashtag "#johnXchrissy".

Die Stars lernen sich 2006 beim Dreh des Musikvideos für John Legends Single "Stereo" kennen. Bei den Grammy Awards 2008 gaben sie gemeinsam ihr Debüt auf dem roten Teppich. Nach vier Jahren Beziehung verlobten sie sich 2011 und schlossen zwei Jahre später den Bund fürs Leben. Seit seiner Heirat hat das Paar vier Kinder bekommen. Tochter Luna wurde 2016 geboren, 2018 folgte ihr jüngerer Bruder Miles Theodore. In diesem Jahr begrüßte das Paar sein drittes Baby, Tochter Esti Maxine, und kurz darauf Sohn Wren Alexander, der mit Hilfe einer Leihmutter zur Welt kam.

"Du verblüffst mich immer wieder"

Das Paar gibt immer wieder Einblicke in seine Beziehung und zeigt sich gerne verliebt bei Veranstaltungen. Im Jahr 2019 verbrachten sie ihren sechsten Hochzeitstag in Paris. Im vergangenen Jahr schwärmte er zu seiner Single "Wonder Woman": "Ich habe heute vor 9 Jahren meine Wonder Woman geheiratet. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, meine Liebe. Du verblüffst mich immer wieder." Teigen und Legend teilen jedoch nicht nur die guten Zeiten. Sie haben auch schon tragische Momente in ihrer Ehe erlebt. 2020 mussten sie ihren Sohn Jack abtreiben. "Nach der Hälfte der Schwangerschaft war klar, dass er nicht überleben würde und ich auch nicht, wenn ich nicht medizinisch eingreifen würde", erklärte sie zwei Jahre später in einem Vortrag beim "A Day of Unreasonable Conversation"-Gipfel.