Chrissy Teigen: Tausende Dollar für einen Milchzahn

Chrissy Teigen (36) ist vor allem eines: Ein Familienmensch. Regelmäßig hält das Model seine 37,6 Millionen Follower auf Instagram mit Geschichten aus dem Alltag mit ihrem Mann, Schmusesänger John Legend (43, 'All Of You') und ihren beiden Kindern Miles (3) und Luna (6) auf dem Laufenden.

Milchzahn im Abfluss

Luna war es, die ihre Mama einst mehrere tausend Dollar kostete, nachdem ihr ein Zahn ausgefallen war. Es war der erste Milchzahn der Kleinen, der sich verabschiedete, und wie viele andere Eltern auch wollte Chrissy ihn aufbewahren. In der 'Tonight Show Starring Jimmy Fallon' berichtete der Star von dem unerwarteten Drama, welches das große Ereignis begleitete. "Sie verliert also ihren ersten Zahn und ich habe ihn gleich darauf ins Waschbecken fallen lassen, sofort, im Badezimmer. Es ist ein etwas seltsames Waschbecken, ist gibt da dieses tiefe Loch, in das er fallen kann." Der flugs herbeigerufene Klempner war nicht billig.

Chrissy Teigen im Aufräumwahn

"Wir mussten tausende Dollar ausgeben, um jemanden zu engagieren, der eine Kamera in den Abfluss einführte, die spiralförmig nach unten gelassen wurde", berichtete Chrissy Teigen weiter. Immerhin lohnte sich der Einsatz — zumindest vorerst. Der Zahn kam wieder zum Vorschein, und die stolze Mama verschloss ihn umgehend in einem Gefrierbeutel, damit sich das Drama nicht noch einmal wiederholen sollte. "Ich habe den Zahn gefunden, ihn in einen Ziploc-Beutel gesteckt und den dann quasi sofort weggeworfen", gestand das Model. Das sei bei ihr normal. "Ich schmeiße alles weg", so eine kleinlaute Chrissy Teigen.

Bild: ohn Nacion/startraksphoto.com/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.