Claudia Effenberg: "Das sollte wohl so sein!"

Kaum ist die Aufregung um die schlagzeilenträchtige Versöhnung zwischen Claudia und Stefan Effenberg verklungen, bestätigt sie das Liebesglück erneut: "Das sollte wohl so sein!", kommentiert sie ein gemeinsames Foto der beiden.

"Das sollte wohl so sein!", mit diesen Worten kommentiert TV-Star Claudia Effenberg (49) ein gemeinsames Foto mit ihrem Ehemann, dem Ex-Fußball-Star Stefan Effenberg (46), in Tracht, das sie auf ihrem Facebook-Account veröffentlichte. Besonders deutlich darauf zu sehen sind die funkelnden Eheringe des Paares, das jeweils in zweiter Ehe seit 31. Dezember 2004 verheiratet ist.

Am Valentinstag 2014 hatte sich das Paar getrennt, was sie ebenfalls via Facebook bekanntgegeben hatte. Es folgten aufregende Monate, in denen es sich die frisch erschlankte Blondine gut gehen ließ - und fleißig als Model arbeitete. Dann der mediale Höhepunkt im Sommer: Die Teilnahme in der TV-Show "Promi Big Brother" brachte Frau Effenberg viel Aufmerksamkeit und Sympathien ein - auch von ihrem damaligen Ex, der sich in einem öffentlichen Telefonat zur Sendung äußerst liebevoll über Claudia äußerte.

Mitte September bestätigte dann auch er "Bild.de": "Die Vergangenheit ist abgeschlossen. Jetzt freue ich mich tierisch auf die Zukunft mit meiner Frau."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.