Colin Firth: von Burger King zu "King's Speech"

Es gibt nicht so viele Schauspieler, die auf der großen Leinwand den englischen Gentleman so treffend darstellen wie Colin Firth. Er ist Engländer durch und durch. 

Der Schauspieler legte bisher eine beeindruckende Karriere hin. Er ließ unser Herz als Mr. Darcy in der Fernsehadaption von "Stolz und Vorurteil" höher schlagen und machte genau damit in noch diversen anderen romantischen Komödien weiter. Er spielte unter anderem in "Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück" und in "Tatsächlich... Liebe!"

Nach seiner Rolle als König Georve VI. in "The King's Speech" stieg die Popularität des eh schon mit Preisen ausgezeichneten Briten ins Unermessliche. Auch danach ließ er nicht nach und macht seitdem einfach weiter, uns mit seinem Charme, Aussehen und seinem Talent zu begeistern.

Klicken Sie sich durch die Galerie und lernen Sie einige faszinierende Fakten über den britischen Star.