Comic oder Wirklichkeit? In diesem Schwarz-Weiß-Café bist du ein echter Hingucker

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Im November 2019 eröffnete in St. Petersburg das B&W Café. Die größte Besonderheit an dem Lokal ist, wie der Name schon sagt, dass alles in Schwarz und Weiß designt wurde. Kein Wunder, dass sich die Influencer in der 2D-Location nur so tummeln und es kaum erwarten können, sich in dem einzigartigen Ambiente ablichten zu lassen.

Der neue Instagram-Hit in St. Petersburg. Ein Schwarz-Weiß-Café sorgt für coole Illusionen auf den Bildern. (Bild: AFP)
Der neue Instagram-Hit in St. Petersburg. Ein Schwarz-Weiß-Café sorgt für coole Illusionen auf den Bildern. (Bild: AFP)

Den Besitzern war es besonders wichtig, dass das B&W Café in der Nähe des Winterpalastes, der ehemaligen Residenz der russischen Zaren in St. Petersburg, liegt. Deshalb dauerte es rund zwei Monate lang, bis sie dafür die perfekte Location gefunden hatten.

Für den kleinen Hunger zwischendurch

Wie es sich für ein Café gehört, stehen die üblichen Renner wie Latte Macchiato, Cappuccino, Matcha, Mochaccino und Co. auf dem Tagesprogramm. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es gibt Donuts und verschiedene Kuchensorten.

Studie: Warum die Kaffeesucht sogar gut für uns ist

Fotoshooting wird ganz groß geschrieben

Durch den einzigartigen Style hat der Trend-Laden längst das Interesse der Influencer geweckt. Instagramer kommen in Scharen und schmeißen sich in der extravaganten Kulisse in Pose. Dieser 2D-Schwarz-Weiß-Look ist auf jeden Fall ein Hingucker im Profil. Das Café wirkt wie aus einem Comic entsprungen. Aber Pustekuchen - alles auf den Fotos ist real. Für einen Klecks Farbe sorgen nur die Outfits der Besucher.

Gefährlicher Trend: Warum einige Influencer kein Wasser mehr trinken

Doch überzeugt euch selbst und werft einen Blick auf die beeindruckenden Fotos:

VIDEO: Food-Trends: Insekteneis und Cannabis-Kuchen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.