Dagi Bee: Ganz vernarrt in ihr Baby

·Lesedauer: 1 Min.

Einen richtigen Wonneproppen hat Influencerin Dagi Bei (27) mit ihrem Nelio geboren. Ihren Millionen von Fans gab sie jetzt Auskunft über ihren Sohn, der am 23. Dezember zur Welt kam.

"Krasser Zufall"

Die Düsseldorferin ist jetzt ein paar Wochen Mama und weiß, was sie ihren 6,5 Millionen Followern schuldig ist. Sie durften nun ein paar Fragen zur Geburt und dem Nachwuchs stellen. So war das Gerücht entstanden, dass der kleine Nelio per Kaiserschnitt zur Welt kam, weil Mama nicht zu Weihnachten Wehen haben wollte. Aber das stellte die frischgebackene Mutter gleich klar. "Er ist komplett natürlich auf die Welt gekommen", betonte der YouTube-Star. "Am 22. Dezember haben die Wehen eingesetzt, am 23. Dezember war er dann da", stellt sie klar. "Es ist wirklich so ein krasser Zufall, dass er am 23. auf die Welt gekommen ist."

Dagi Bee hat einen kleinen süßen Menschen bekommen

Die neue Mutter ist ganz vernarrt in ihren Sohn, der schon ein ziemlicher Wonneproppen war, als er das Licht der Welt erblickt hat: "Bei der Geburt war er 54 Zentimeter groß und 3.835 Gramm schwer." Auch wenn er verhältnismäßig groß war - er hat gleich bei Dagi Bee eingeschlagen." Einfach alles an ihm ist so perfekt – einfach ein kleiner süßer Mensch." Die Verzückung ist also geblieben, schon kurz nach seinem Erscheinen hatten Dagi Bee und Gatte Eugen Kazakov von ihm geschwärmt: "Am 23.12 haben wir die Liebe unseres Lebens kennengelernt. Wir sind so unglaublich stolz und können unser Glück einfach nicht fassen!" Dann wünschen wir für den kleinen Nelio, dass er Dagi Bee weiter so viel Freude macht und gesund und munter bleibt.

Bild: Elmar Kremser/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.