Nein, danke: Mit so alten Männern wollen Frauen nicht ins Bett

"Alter ist nur eine Zahl", heißt es meistens. Im Falle von Geschlechtsverkehr spielt das Alter jedoch tatsächlich eine Rolle, so sagt zumindest eine finnische Studie. Hier kann das Alter ein No-Go sein, besonders für Frauen.

Für die Studie wurden Männer und Frauen nach ihrer Präferenz für ein bestimmtes Alter der Sexualpartner und dem Alter ihrer tatsächlichen Sexualpartner gefragt.

Es stellte sich heraus, dass Männer unabhängig von ihrem Alter Frauen in ihren Zwanzigern bevorzugten, während die befragten Frauen Männer bevorzugten, die etwas älter waren als sie.

Aus der Studie ging auch hervor, dass sich die Präferenz der Frauen für das Alter der Bettpartner mit zunehmendem Alter der untersuchten Personen änderte. Bei Frauen ging es etwas schneller als bei Männern: Mit jedem Jahr, das eine Frau älter wurde, erhöhte sich das Alter der jüngsten Person, mit der sie ins Bett ging, um durchschnittlich viereinhalb Monate, während es bei Männern nur zwei Monate waren.

Was bedeutet das konkret? Das Durchschnittsalter der teilnehmenden Frauen betrug 35 Jahre, und der jüngste Bettpartner, den sie in Betracht zogen, war 27. Die älteste Person, mit der sie ins Bett gehen würden, war 46 Jahre. Die jüngste der tatsächlichen Bettpartner war jedoch 33 Jahre und der älteste 38.

Das Durchschnittsalter der an der Studie teilnehmenden Männer betrug 37 Jahre. Sie waren bereit, Beziehungen zu einer weit jüngeren Sexualpartnerin einzugehen, wobei das Durchschnittsalter hier 21 Jahre betrug. Das höchste Alter für eine Person, mit der sie Sex in Betracht ziehen würde, betrug 49 Jahre. Auch hier war jedoch ein Unterschied zu den tatsächlichen Bettpartnern zu erkennen: Das Alter der Frauen, mit denen die befragten Männer schliefen, lag zwischen 31 und 37 Jahren.

Obwohl Männer jüngere Frauen zu bevorzugen scheinen, liegt das Alter ihrer tatsächlichen Sexualpartner im Allgemeinen also ziemlich nahe an ihrem eigenen Alter und eher selten darüber.

Den Forschern zufolge hängt die Tatsache, dass Frauen im Allgemeinen einen älteren Bettpartner bevorzugen, damit zusammen, dass sie mehr an langfristigen Beziehungen interessiert sind als an einer einzigen Nacht.

Quelle: Men's Health