Danni Büchner: Sorge um ihre Tochter

Jörg Carstensen/picture-alliance/Cover Images

Realitystar Danni Büchner (44) stieß auf Instagram ein Thema an, das wahrscheinlich einige Mütter bewegt – was tun, wenn die Kinder nicht essen wollen? So machte sie sich Sorgen um ihre Tochter Jada (18).

Kurz vor der Magersucht

Der Teenager meldete sich selbst auf Instagram zu Wort und berichtete, wie es ihr ging. "Ich hatte es noch nie, aber Mama dachte letztes Jahr, dass ich kurz davor war, da ich kaum was gegessen hatte." Und noch ein Symptom von fehlendem Körpergefühl tauchte auf. "Jeden Tag musste ich Sport machen, sonst fühlte ich mich komisch und schlecht." Die Veränderung war deutlich. "Ich war wirklich dünn." Aber Mama konnte sie ausbremsen und mittlerweile isst Jada wieder etwas und hat auch große Pläne. Laut 'Bild' will sie in Madrid Jura studieren.

Danni Büchner bedeuten ihre Kinder alles

Für Dannu Büchner bedeuten ihre Kinder alles, und unter dem Post ihrer Tochter, der von den mögliche Essstörungen handelte, schrieb sie nur kurz: "Egal, was ist: Ich werde auf dich achten." Der Star hat fünf Kinder. Neben Tochter Jada, stammen noch Joelina (23) und Volkan (20) aus der Ehe mit Yilmaz Karabas, die 2007 geschieden wurde. Mit Jens Büchner (†49) hat sie noch die beiden sechsjährigen Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani. Ihr zweiter Ehemann starb 2018 an Lungenkrebs und dieser Schicksalsschlag nahm die Reality-Queen schwer mit. Aber sie war und ist für fünf Kinder verantwortlich und das habe ihr geholfen, die schwere Zeit durchzustehen. Ihr Nachwuchs hat ihr auch die Kraft gegeben, weiterzumachen. "Ohne meine Kinder würde es mich nicht mehr geben", offenbarte Danni Büchner unlängst auf Instagram.

Bild: Jörg Carstensen/picture-alliance/Cover Images