"Bullet Train"-Premiere: Darum trug Brad Pitt einen Rock

Brad Pitt war für seinen neuesten Actionfilm "Bullet Train" auf Pressetour und experimentierte mit einer Vielzahl von auffälligen Looks. Letzten Monat sorgte er für Schlagzeilen, als er bei der Premiere des Films in Berlin auf dem roten Teppich einen Rock trug.

Brad Pitt bei der Berliner Premiere von
Brad Pitt hat verraten, warum er in Berlin zur Premiere von "Bullet Train" im Rock erschien. (Bild: Getty Images)

Der 58-jährige Schauspieler hat auf der weltweiten Promotour für seinen neuesten Actionfilm einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Pitt spielt in dem Film einen Auftragskiller, der sich durch einen Zug voller Attentäter kämpfen muss, die alle unabhängig voneinander den Auftrag erhalten haben, ihn zu töten.

David Leitch, Regisseur von "Deadpool 2" und "Atomic Blonde", führte bei dem rasanten Film Regie, in dem auch Bad Bunny, Joey King, Sandra Bullock und Aaron Taylor-Johnson als gefährliche Attentäter mitspielen.

Hier ist der Trailer für "Bullet Train":

"Wir werden alle irgendwann sterben, also lasst es uns aufmischen"

Pitt scheint an der Modefront großen Spaß zu haben und hat sich in den vergangenen Wochen in einer Reihe legerer Looks auf den roten Teppichen gezeigt. Als er am Montagabend bei der Los-Angeles-Premiere von "Bullet Train" erneut auf dem roten Teppich stand, nahm er sich einen Moment Zeit, um seinen Leinenrock-Look bei der Filmpremiere in Deutschland zu erklären.

Brad Pitt trug auf dem roten Teppich bei der Berliner Premiere von
Brad Pitt trug auf dem roten Teppich bei der Berliner Premiere von "Bullet Train" einen Leinenrock. (Bild: Getty Images)

"Ich weiß es nicht! Wir werden alle irgendwann sterben, also lasst es uns aufmischen", erzählte Pitt Marc Malkin von "Variety".

Obwohl wir das Jahr 2022 schreiben, hat Pitt mit seinem auffälligen Rock-Look Schlagzeilen gemacht. Anscheinend ist es die Welt nicht gewohnt, einen Mann – und ganz besonders einen heterosexuellen Herzensbrecher wie Brad Pitt – in einem Kleidungsstück zu sehen, das traditionell eher mit Frauen in Verbindung gebracht wird.

Grüner Anzug für die US-Premiere

Brad Pitt ließ den Rock zur
Brad Pitt ließ den Rock zur "Bullet Train"-Premiere in Los Angeles zu Hause. (Bild: Getty Images)

Der Star aus "Troja" ließ für die US-Premiere allerdings den Rock zu Hause. Stattdessen trug er einen locker sitzenden, legeren grünen Anzug aus Canvas-Stoff.

Er kombinierte den birnengrünen Anzug mit einem fein gestrickten Poloshirt in Petrol und einem Paar leuchtend kanariengelber adidas Gazelle Turnschuhe.

Im Video: Im Rock auf dem roten Teppich - Brad Pitt trotzt Berliner Hitze

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.