Das Detail auf James Middletons Hochzeitsfotos, über das alle sprechen

·Lesedauer: 2 Min.

Ein rührendes Detail auf den Fotos von James Middletons geheimer Hochzeit mit der französischen Analystin Alizée Thevenet lässt die Herzen aller Fans höherschlagen.

In einer süßen Hommage an die Familie ihres neuen Ehemanns verriet Braut Alizée (32), dass sie „Ja, ich will“ in demselben Kleid sagte, das ihre Schwiegermutter Carole Middleton vor über vier Jahrzehnten getragen hatte.

James Middleton hat seine Freundin Alizée Thevenet in Frankreich geheiratet. Foto: Instagram/jmidy.
James Middleton hat seine Freundin Alizée Thevenet in Frankreich geheiratet. Foto: Instagram/jmidy.

„Mein geliehenes Stück war tastsächlich das Kleid meiner Schwiegermutter Carole, die es zuletzt vor 41 Jahren bei ihrer Hochzeit im Juni 1980 getragen hat“, erzählte sie der Zeitschrift Hello! anderthalb Wochen nach ihrer Trauung am 11. September.

Alizée erklärte, sie habe sich in das weiße, schulterfreie Kleid „verliebt“, nachdem sie es im Vorfeld der Hochzeit anprobiert hatte. Dies geschah während des Lockdowns, den sie mit James (34) und seinen Eltern in ihrem Haus in Berkshire verbrachte.

„Es passte mir perfekt und war genau das, was ich wollte. Es hat mich immer gestört, dass mein Brautkleid nur einmal getragen werden soll. Es war also toll, diesem wunderschönen Kleid ein zweites Leben zu schenken“, sagte sie.

„Süße Hommage“

Die Fans in den sozialen Medien waren begeistert von der ganz besonderen Geschichte, die sich hinter dem Vintage-Kleid der Braut verbarg. Eine Instagram-Userin bezeichnete es als „Schlicht, aber wunderschön“.

„So ein wunderschönes Paar! Ich liebe ihr Kleid einfach. Ich hätte nie gedacht, dass es über 40 Jahre alt ist. Es zeigt, dass schöne Dinge nie aus der Mode kommen“, bemerkte jemand anderes.

„So süß von ihr und eine tolle Hommage an ihre Schwiegereltern“, schrieb jemand Drittes.

Das bestickte Kleid war perfekt für den großen Tag des Paares geeignet, der in dem französischen Küstenort Bormes-les-Mimosas an der berühmten Côte d'Azur gefeiert wurde.

James und Alizée, die seit drei Jahren ein Paar sind, gaben sich im Rathaus das Jawort im Beisein ihrer Familienmitglieder, zu denen auch James Schwester Kate, ihr Mann Prinz William und ihre drei Kinder gehörten.

James Middleton mit seiner Verlobten Alizée Thevent in Wimbledon im Juli 2019. Foto: Getty Images.
James Middleton mit seiner Verlobten Alizée Thevent in Wimbledon im Juli 2019. Foto: Getty Images.

James‘ andere Schwester Pippa, ihr Mann James Matthews, seine Eltern Carole und Michael Middleton sowie zwei ihrer geliebten Hunde, Luna und Mabel, waren auch mit dabei.

Nach der Zeremonie feierten sie in der Nähe in einem Restaurant direkt am Strand.

James teilte später bei Instagram ein Foto von sich mit seiner Braut, zusammen mit einer rührenden Beschreibung:

„Gestern habe ich im Beisein meiner Familie, meiner Freunde und natürlich von ein paar Hunden im wunderschönen Dorf Bormes-les-Mimosas die Liebe meines Lebens geheiratet“, schwärmte er.

„Worte können nicht beschreiben, wie glücklich ich bin.“

Es war eine langersehnte Hochzeit für das Paar, das diese zweimal wegen der Covid-19-Pandemie verschieben musste.

Gillian Wolski

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.