Photoshop-Panne: Bei Margot Robbie schlägt der Bildbearbeitungsfluch zu

Margot Robbie steht im Mittelpunkt eines ziemlichen üblen Photoshop-Desasters. Foto: Getty Images

Wenn wir an Photoshop-Desaster denken, fallen uns zu allererst übereifrige Instagram-Influencer ein, die künstlich bei ihren Kurven nachhelfen. Oder die Kardashians, die mit sämtlichen Körperteilen herumspielen. Aber nun ist sogar eine Oscar-Nominierte den Launen des berühmt-berüchtigten Bildbearbeitungsprogramm zum Opfer gefallen. Zumindest sieht es ganz danach aus.

Die Schauspielerin, die in das aktuellste Photoshop-Desaster verwickelt ist, ist niemand anderes als Margot Robbie. Ihr aktueller Instagram-Beitrag löste bei einigen Tausend Fans Stirnrunzeln aus und führte direkt zu Gerüchten, dass wir es hier mit einem Photoshop-Fail zu tun haben.

Der Once Upon a Time in Hollywood-Star verwirrte seine Fans mit einem Schwarz-Weiß-Portrait, das aus einem Fotoshooting mit der australischen Vogue stammte. Hier fehlte nämlich etwas Wichtiges.

Ein Bein.

Vogue Australia

Sie scheint nicht nur ihr rechtes Bein verloren zu haben, sondern das linke Bein sieht auch ein wenig unproportioniert gegenüber dem Rest ihres Körpers aus. Der allgemeine Effekt war, dass Leute weltweit sich wegen des bizarren Bildes am Kopf kratzten.

Verwirrte Fans

Obwohl die erfolgreiche Schauspielerin wie immer wunderschön auf dem Foto aussieht, ist die Situation mit dem Bein – oder besser gesagt ohne Bein – das einzige, worüber die Fans im Kommentarbereich sprechen.

„RIP Margots Beine”, schrieb jemand.

„Süß, aber wo ist dein anderes Bein?“, fragte jemand anders.

„So hübsch, aber was zur Hölle ist mit deinen Beinen passiert?“, war einer der netteren Kommentare.

Andere liebten den neuen Look und nahmen ihn zum Anlass, um ihre Bewunderung für die talentierte Australierin auszudrücken.

„Einbeinige Königin“, schrieb ein begeisterter Fan.

Andere verloren sich im Strudel der Verwirrung , als sie zu ergründen versuchten, was genau auf dem Foto vor sich ging.

„Ich... verstehe... das... nicht. Ist das ein Bein?“, fragte eine Frau.

Jemand anderes antwortete mit der wahrscheinlich plausibelsten Erklärung.

„Nein, es ist ihr Stamm. Sie ist wie ein Baum, tief im Dreck verwurzelt“, erklärte er.

Andere fragten sich, ob das Ganze nicht einfach ein Scherz auf Kosten der Fans sei.

„Das kann doch nur ein Scherz sein OMG was?”, schrieb jemand.

„Ich bin mir ziemlich sicher, dass Margot uns mit diesem Beitrag verar**“, überlegte jemand anderes.

Andere spekulierten, dass das merkwürdige Foto das Ergebnis einer Aufnahme mit Weitwinkelobjektiv aus einem komischen Winkel sei, weshalb die Perspektive verzerrt ist. Uns hat aber die Erklärung mit dem Baum überzeugt.

Penny Burfitt