Das ist die beste Tageszeit für Sex

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Eine Hormonexpertin verrät, wann du beim Sex am besten auf Touren kommst. (Bild: Getty Images)

Wer noch mehr Spaß bei der schönsten Nebensache der Welt haben möchte, sollte sich den Rat von Hormonexpertin Alisa Vitti zu Herzen nehmen. In einem Interview mit der “Daily Mail” gibt sie an, zu welcher Uhrzeit die eigenen Hormone mit denen des Partners am besten in Einklang kommen – und das ist nicht nachts.

Frau und Mann haben üblicherweise nicht immer Lust auf Sex und noch seltener zur gleichen Uhrzeit. Doch am ehesten könnte es am Nachmittag gegen 15 Uhr mit der gemeinsamen Lust klappen. Laut der Expertin sorge das Stresshormon Cortisol bei der Frau um diese Uhrzeit für Energie und Wachheit, beim Mann hingegen steigt der Östrogenspiegel an, was dazu führt, dass er beim Sex emotionaler auftritt. Somit sei zu dieser Tageszeit die Libido beider Partner im Einklang, was laut der Expertin der Schlüssel zur absoluten Befriedigung beider Geschlechter sei.

Zudem sollte man für ein erfülltes Sexleben die Morgenstunden nutzen. Dann ist das Testosteron der Männer, ein Hormon, das sie während des Schlafs produzieren, am höchsten – und Männer können dann quasi sexuell über sich hinauswachsen, weiß die Expertin.

Die beste Tageszeit, um schwanger zu werden

Paare, die sich ein Baby wünschen, sollten übrigens am frühen Morgen vor 7.30 Uhr Sex haben, so Forscher des Universitätsspitals Zürich. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass das Sperma in den frühen Morgenstunden die größte Überlebenschance habe. Zudem behaupten die Schweizer Forscher, dass das Sperma in den Frühlingsmonaten März, April und Mai die höchste Spermienkonzentration aufweist und die gesündeste Größe und Form habe, um ein Ei zu befruchten.