Das sind die sexuell freizügigsten Städte der Welt

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Wie sexuell offen sind die Städte dieser Welt? Der "Sexually Liberal City Index" machte sich auf, diese Frage zu klären und erstellte ein Ranking der freizügigsten Metropolen. Gleich zwei deutsche Städte landeten in den Top Drei.

Berlin schaffte es in die Top Ten - ebenso wie eine weitere deutsche Stadt (Bild: Getty Images)
Berlin schaffte es in die Top Ten - ebenso wie eine weitere deutsche Stadt (Bild: Getty Images)

62 Städte weltweit wurden für die im "Lustmag" veröffentlichten Studie auf den Prüfstand gestellt und anhand verschiedener Kriterien gemessen. Dazu gehören neben der Anzahl von Sexshops und dem Zugang zu Verhütungsmitteln auch die Verfügbarkeit von Schwulen- und Lesben-Bars sowie LGBTQ+-Events. Auch, wie mit sexueller Diskriminierung umgegangen wird und und ob zum Schutz von Prostituierten Sexarbeit legalisiert ist, floss in die Bewertung mit ein. 

Zwei deutsche Städte in den Top Drei

Spitzenreiter ist auf der Liste der sexuell offensten und liberalsten Städte demnach die US-Metropole New York City - dicht gefolgt jedoch von gleich zwei deutschen Großstädten. 

Köln und Berlin schaffen es auf Rang zwei und drei. Köln unterstreicht damit erneut seinen auch international bekannten Ruf als besonders liberale Stadt und verweist sogar die Hauptstadt auf einen immer noch beachtlichen dritten Platz. 

Vor allem wegen seiner starken LGBTQ+-Gemeine und einem dementsprechend offenen Queer-Angebot ist Köln auf Platz zwei gelandet (Bild: Ying Tang/NurPhoto via Getty Images)
Vor allem wegen seiner starken LGBTQ+-Gemeine und einem dementsprechend offenen Queer-Angebot ist Köln auf Platz zwei gelandet (Bild: Ying Tang/NurPhoto via Getty Images)

Beide Städte haben dies ihrer großartigen Queer-Events sowie einer fortschrittlichen Rechtslage in Bezug auf die LGBTQ+-Gemeinde - beispielsweise gleichgeschlechtliche Ehe oder Änderung des rechtlichen Geschlechts - zu verdanken. 

Das sind die Top Ten der freizügigsten Städte 

Madrid und Los Angeles machen die Top Five komplett. Die spanische Hauptstadt erreichte ein derart hohes Ranking insbesondere wegen der "riesigen Adult-Entertainment-Industrie" dort - doch insgesamt würde Spanien vor Lust und Liebe "nur so sprühen", wie es weiter heißt. 

In den USA seien zwar vor allem die Gesetze und damit der Schutz für Sexarbeiter nach wie vor eingeschränkt, doch die weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten in Sachen Sex und LGBTQ+ machen dies wett, sodass sowohl New York als auch LA es auf die oberen Plätze schaffen. 

Hier die Top Ten der weltweit liberalsten Städte im Überblick: 

  1. New York City

  2. Köln

  3. Berlin

  4. Madrid

  5. Los Angeles

  6. San Francisco 

  7. London

  8. Amsterdam

  9. Montreal

  10. Atlanta

Video: Gwyneth Paltrow spricht über Aufklärung

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.