David Harbour: Liebeserklärung an Lily Allen

·Lesedauer: 1 Min.
David Harbour: Liebeserklärung an Lily Allen
David Harbour und Lily Allen credit:Bang Showbiz
David Harbour und Lily Allen credit:Bang Showbiz

David Harbour ist dankbar für seine Beziehung zu Lily Allen.

Der ‚Stranger Things‘-Star und die britische Sängerin gaben sich letzten September während einer kleinen Zeremonie in Las Vegas das Ja-Wort. Nun verriet Harbour, dass er nicht glücklicher sein könne, da er endlich seine Partnerin fürs Leben gefunden habe. Im Interview mit ‚People‘ erklärte der Schauspieler: „Ich bin so dankbar, dass ich nicht mehr allein bin und dass ich jemanden habe, dem ich alles erzählen kann und der mir alles erzählen kann. Wir können die Erfahrung teilen gemeinsam durchs Leben zu gehen. Ich empfinde immer so viel Dankbarkeit, denn den Großteil meines Lebens über war ich allein.“

Zusammen mit Lily und den Kindern Ethel (9) und Marnie (8), die die Musikerin mit ihrem Ex Sam Cooper großzieht, machte der 46-Jährige vor kurzem sogar einen Roadtrip. Und offenbar sind auch Hollywoodstars nicht von den typischen Problemen eines Familienausflugs befreit, wie Harbour im Interview klarstellte: „Wir fuhren von Atlanta nach New York, in einem brandneuen Dodge Charger mit manueller Schaltung, den wir extra gekauft hatten. Die Kinder beschwerten sich die ganze Zeit darüber, dass es keine Beinfreiheit gab.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.