Demi Moore (54) zieht sich für Coverfoto aus

Das Coverfoto auf dem sie 1991 nackt als Schwangere posierte, gehört zu den Kultfotos aller Zeiten. Jetzt hat die Schauspielerin Demi Moore erneut die Hüllen fallen lassen.

Die 56-Jährige zeigt auf dem Titelblatt der Oktoberausgabe von Harper’s Bazaar alles. Sie sitzt auf dem farbenfrohen Foto neben einem Swimming Pool, wobei sie nichts außer einem übergroßen pinkfarbenen Hut und einem glitzernden Diamantarmband trägt.

Ich offenbare alles für die Oktoberausgabe von @harpersbazaarus Fotos von @marianovivance

Demi strahlt auf dem Foto in die Kamera. Sie verriet der Zeitschrift alles über ihre neue Autobiografie Inside Out, ihr Liebesleben, ihr Hobby, Puppen zu sammeln, und wie sie ihre Alkoholabhängigkeit überwunden hat.

Enthüllung im Buch “Inside Out”: Demi Moore hatte eine Fehlgeburt

Die Promi-Freunde des Stars zögerten nicht, in den Kommentaren auf Instagram ihre Bewunderung über das Nacktfoto auszudrücken.

“Meine Güte, meine Liebe, WUNDERSCHÖN! Ich kann das Buch kaum erwarten!“, schrieb Kate Hudson.

Die 56jährige trägt auf dem Foto nichts außer einem übergroßen pinkfarbenen Hut. Foto: Getty Images

Penelope Cruz schrieb einfach “Guapa“, was spanisch für “schön“ ist. Ihre Tochter Rumer kommentierte: “Göttin.“

Es ist nicht das erste Mal, dass die Ghost-Schauspielerin Wellen schlägt, indem sie unbekleidet für ein Titelblatt posiert.

Glückwunsch an Annie Leibovitz, deren Foto der im siebten Monat schwangeren Demi Moore für das Cover der @vanityfair von der @time als eines der 100 einflussreichsten Bilder aller Zeiten gewählt wurde #annieleibovitz #time100photos

Im Jahr 1991 schoss die Fotografin Annie Leibovitz für das Cover der Vanity Fair das mittlerweile berühmte Foto von Demi, auf dem sie vollständig unbekleidet ist und ihren Babybauch hält, während sie in die Kamera blickt.

Demi war zu der Zeit mit ihrer zweiten Tochter Tallulah Willis schwanger. Während viele es als ein ermächtigendes Bild ansahen, weigerten sich einige Zeitungshändler, es in ihren Regalen auszulegen, da sie es zu schockierend und provokant fanden.

Sarah Carty

Video: DAS Woodstock-Paar - 50 Jahre danach