Die einen hassen, die anderen lieben sie: Crocs sind der Sommer-Trend schlechthin

·Lesedauer: 2 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn du einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigst, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

AUSTIN, TX - May 21: Moony Hernandez, 25, wears a pair of Crocs shoes from her collection on Friday, May 21, 2021 in Austin, Texas. Hernandez is known as the Croc girl at her tech support job. (Photo by Mary Kang for The Washington Post via Getty Images)
Der Sommer 2021 kommt nicht ohne ein paar Crocs an den Füßen aus (Bild: Mary Kang for The Washington Post via Getty Images)

Gehörst du auch zu der Sorte Mensch, dem schon mal folgender Spruch über die Lippen gekommen ist: "Diese Schuhe werde ich im Leben nicht anziehen!“? Lass’ uns mal sehen, wie standhaft du jetzt bleibst: Denn dieser Sommer-Trend ist unaufhaltsam, egal, wie sehr du dich dagegen wehrst.

Die einen lieben, die anderen verabscheuen sie: Du siehst sie an den Füßen der Jakobsweg-Pilger nach einem langen Lauftag, sie sind praktisch, wenn du kurz mal vor die Tür musst, um die Post zu holen, oder auch beim Blumengießen im Garten – was vor ein paar Jahren noch Adiletten waren, sind heute Crocs.

Spätestens seit Justin Bieber oder Ariana Grande sie tragen, sind sie in aller Munde. Sänger Justin Bieber hat sogar eine eigene Crocs-Kollektion, die inzwischen aber ausverkauft wird. Genauso wie die Kollektionen der beiden Schauspielerinnen Drew Barrymore und Ruby Rose.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Als Rapperin Nicki Minaj nackt in pinkfarbenen Chanel-Crocs posierte, brachte sie die Crocs-Webseite zum Einsturz und ließ die Verkaufszahlen des Unternehmens um 4.900 (!) Prozent steigen.

Oscars: Diese goldenen Crocs zogen alle Blicke auf sich

Der klobige Plastikschuh schaffte es sogar auf den roten Teppich: Der Musiker Questlove führte ein goldenes Paar auf der diesjährigen Oscar-Verleihung spazieren. Dass der Hype um die Loch-Sandalen des Mittelstands nicht völlig überzogen ist, zeigen auch die vielen Vorteile der Schuhe. Sie sind die moderne Nachbildung von Clogs – mit dem Unterschied, dass sie um einiges leichter, weicher und angenehmer zu tragen sind. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Ebenso wie Adiletten oder Trekking-Sandalen sind sie schnell übergezogen und eignen sich sowohl für zu Hause, für den Strand oder die Grillparty. Und auch bei Malerarbeiten sind sie super einsetzbar. Die Farbe, die auf die Schuhe kleckert, wird später kinderleicht abgewaschen. Übrigens: Crocs halten auch Maschinenwäsche aus!

Kein Wunder, dass das amerikanische Unternehmen der weltweit einzige Schuhhersteller ist, der aktuell steigende Umsätze verbuchen kann. Crocs profitieren von der Corona-Pandemie und sind im Home-Office die Wahl Nummer Eins unter den Schuhen: Wie bbc.com berichtet, stieg der Unternehmensumsatz im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um satte 64 Prozent!

Früher Flop, heute top: Trekking-Sandalen regieren den Sommer 2021

Wer sich keine Chanel-Crocs wie Nicki Minaj leisten kann, wird auf der Crocs-Webseite bei den Standard-Modellen mit Sicherheit fündig. Gerade im Sommer sind die knalligen Farben wie Pink, Sonnengelb oder Giftgrün angesagt. Sie lassen sich toll zu Maxikleidern, Shorts oder Jeans kombinieren. Auch ist die Auswahl an verschiedenen Mustern riesig. Die gute Nachricht: Viele Modelle sind derzeit sogar im Sale – und zum Teil um 40 Prozent günstiger!

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Wir haben die schönsten Modelle für jeden Geldbeutel zusammengestellt: 

VIDEO: Nicki Minajs Nacktfotos bringen die Crocs-Homepage zum Einsturz

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.