"Die Höhle der Löwen": Die Produkte der sechsten Staffel zum Nachshoppen

Anna Rinderspacher
Freie Journalistin

Die Gründungsshow “Die Höhle der Löwen“ hat Deutschland voll in ihren Bann gezogen. Auch die sechste Staffel hat einige vielversprechende Produktideen hervorgebracht. Welche das sind und wo ihr sie kaufen könnt, verraten wir euch hier.

Die Jury in "Die Höhle der Löwen" ist sich nicht immer einig, wenn es um die Produkte geht (Bild: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Wer hätte noch vor ein paar Jahren gedacht, dass Business so unterhaltsam und spannend sein kann? In der Gründungs-Show “Die Höhle der Löwen“ stellen Start-ups ihre Produkte vor und versuchen, eine Reihe von professionellen Investoren für sich zu gewinnen. Derjenige, der die Jury um Carsten Maschmeyer und Judith Williams von seiner Geschäftsidee überzeugen kann, dem blüht im besten Fall eine erfolgreiche Zukunft als Unternehmer. Am 3. September 2019 startete die Sendung in die sechste Staffel; folgende Ideen konnten die Löwen bislang begeistern:

Easy Pan

Die Easy Pan hat eine praktische Schwenkwand, damit beim Braten auch alles in der Pfanne bleibt (Bild: PR)

Wer kennt es nicht? Kurz mal etwas stärker mit der Bratpfanne geschwenkt und schon landet das Essen auf dem Herd oder dem Küchenboden. Deshalb haben Tom Becker und Jan Heitmann die "Easy Pan" erfunden, eine Pfanne mit Schwenkwand. Damit entwickelten die beiden Gründer nicht nur eine praktische Küchenhilfe, sondern sahnten in “Die Höhle der Löwen” den schnellsten Deal aller Zeiten ab. So schnell, dass Ralf Dümmel sofort nach der Präsentation ein Angebot machte und die anderen Investoren nicht mal mehr mitbieten konnten. “Für mich war die Entscheidung ganz einfach, da ich mich im Bereich der Bratpfannen sehr gut auskenne“, sagte Dümmel "FOCUS Online". “Insofern war mir bereits nach 2 Minuten klar, dass ich hier ein Angebot machen werde.“

Wer die Pfanne ausprobieren möchte, kann sie hier kaufen – für 29,99 Euro.

Paudar

Mit Paudar soll beim Braten nichts mehr spritzen (Bild: PR)

Die Gründer Johannes Schmidt und Deniz Schöne präsentierten “Paudar“ – ein Bratpulver, das nicht spritzt. Sie angelten sich einen Deal mit Ralf Dümmel. Und nicht nur das! Zusammen mit Star-Koch Christian Rach an seiner Seite entwickelte das Team gleich drei neue Sorten des Bratpulvers. "Paudar soll die Menschen weg von zu viel Öl beim Kochen und Garen bringen, denn mit Paudar lässt sich jede Menge Fett sparen", so Rach zur "Bild". Kostenpunkt pro Dose: rund 13 Euro.

Paudar gibt es in diversen Läden oder online auch online. Hier shoppen. Das beste Angebot gibt es derzeit bei Rossmann für nur 4,99 Euro. Jetzt bestellen.

"Die Höhle der Löwen": Gründer sahnen schnellsten Deal der Show ab

"Die Höhle der Löwen": Wenn zwei sich streiten, freut sich die Dritte

"Von A bis Z": "Die Höhle der Löwen"-Moderator Amiaz Habtu veröffentlicht Rap-EP

Renjer

Diese verschiedenen Sorten gibt es von Renjer (Bild: PR)

Trockenfleisch bringt einige gesundheitliche Vorteile, denn es enthält viel Protein, Magnesium und Eisen. In der Regel wird es aus Rindfleisch produziert, nun gibt es offenbar eine umweltfreundliche Alternative: Renjer, kurz für Rentier Jerky. Denn im Gegensatz zu Rindern, leben die Wildtiere in der freien Natur und ernähren sich auch von dieser. Für 14,99 Euro kann man drei Sorten des Trockenfleisches probieren.

Ein Angebot dazu gibt es zur Zeit beim Discounter Netto. Jetzt bestellen.

Taste Hero

So sieht der Taste Hero aus (Bild: PR)

Ihr verzehrt euch nach einem frisch gezapften Bier, seid aber kilometerweit von der nächsten ordentlichen Kneipe entfernt? Kein Problem, wie der Taste Hero versichert: Der handliche Flaschenaufsatz verwandet ein herkömmliches Flaschenbier im Nu in ein geschmacksechtes Bier vom Zapfhahn. Die Zacken im Aufsatz wirbeln das Bier auf und reichern es mit Sauerstoff an; dadurch bekommt es angeblich den frischen und milden Geschmack eines frisch gezapften Pils. Praktischer Nebeneffekt: Der Flaschenaufsatz verhindert das Eindringen von Insekten die Flasche. Ein 3er Set gibt’s für 15 Euro.

Die besten aktuellen Angebote gibt es hier.

Soummé

Das Soummé-Deo sollte man am besten vor dem Schlafengehen auftragen (Bild: PR)

Dieses Anti-Transpirant macht unangenehmen Gerüchen und Schweißflecken den Garaus. Vor dem Schlafengehen angewendet erzielt das neuartige Roll-On-Deo offenbar den besten Effekt: Pflegestoffe wie Salbei, Aloe Vera oder Allantoin neutralisieren Gerüche und sorgen für zusätzliche Pflege. Knapp 20 Euro kostet eine Flasche.

Auch Rossmann führt das beliebte Deo aus “Die Höhle der Löwen” und kann hier online bestellt werden.

Mystic Ink

Mystic Ink zaubert Tattoos, die nur temporär sichtbar bleiben (Bild: PR)

Ihr wollt ein Tattoo, aber habt Angst vor Nadeln? Oder ihr könnt euch womöglich nicht für ein Motiv entscheiden? Kein Problem mit den entfernbaren Tattoos von Mystic Ink. Auf Basis von Jagua-Gel-können Kinder und Erwachsene ihren Körper nach Lust und Laune verzieren und verschnörkeln. Nach zwei Wochen verschwindet die Farbe von alleine. Ob für die nächste Kostümparty, zur EM oder in Vorbereitung auf das nächste Musik-Festival: Dieses Produkt bietet allen Kreativen reichlich Spielraum zum Ausprobieren. Ein Set kostet rund 20 Euro.

Auch auf Amazon findet man ein Set für ein Tattoo auf Zeit. Hier bestellen.

Mia Mia Miwiam

Glatte Nägel ohne Risse gelingen mit der Nagelfeile Mia Mia Miwiam (Bild: PR)

Eine Nagelfeile, die die Nägel nicht zerbröseln lässt, sondern sie gleichmäßig und kontrolliert kürzt. Die Feile besitzt eine bienenwabenartige Lochstruktur, mit der einen Seite kürzt man die Nägel, mit der anderen verfeinert man das Ergebnis und bringt sie zum Glänzen. Für 10 Euro kann man die Feile bestellen.

BitterLiebe

BitterLiebe soll das Immunsystem stärken (Bild: PR)

Egal ob als loser Tee oder als Tropfen, dieses Produkt baut auf die Lehren der Kräuterheilerin Hildegard von Bingen. Erlesene Bitterstoffe wie Ingwer, Kardamom, Fenchel oder Artischocke sollen die Geschmacksknospen desensibilisieren und den Körper reinigen. Sie sollen zudem gegen Völlegefühl, Gicht, Rheuma und Sodbrennen helfen und das Immunsystem stärken.

Bei DM findet man online die Tropfen und das Pulver. Hier bestellen.

Den Tee bekommt man hier etwas günstiger über Amazon.

iCapio

Mit diesem Starterkit von iCapio sollen Garnelen und Heringe geködert werden (Bild: Amazon)

Investor Carsten Maschmeyer hat angebissen und einen Deal angeboten, als Gründer Christopher Rupp den Aktivköder für Angler anbot. Bei iCapio handelt es sich um kleine Kapseln, in denen Duftstoffe und echter Fisch so verarbeitet sind, dass sie möglichst viele Raubfische ködern können. Rund 19 Euro muss man für ein Starter Kit hinlegen.

Ein All-In-One-Angebot mit 60 Kapseln sowie 4 Anbringungsbehälter gibt es zur Zeit auf Amazon.

Mama Wong

Drei verschiedene Sorten für die Geschmacksknospen: Marinaden von Mama Wong (Bild: Amazon)

Ob Sesam-Chili, Sesam-Koriander-Chili oder Sweet-Chili-Garlic – die Marinaden von Mama Wong sind authentisch-asiatisch und werden nach Familienrezeptur hergestellt. Damit überzeugte Gründerin Tu-Nhu Roho auch Ralf Dümmel und schloss einen schmackhaften Deal ab.

Wer den authentischen Geschmack Asiens auf den heimischen Esstisch bringen möchte, kann das im Glasumdrehen tun. Alle drei Sorten gibt es derzeit bei Amazon für 15,99 Euro.

GoBunion Socken

Die GoBunion Socken sollen schon nach dem ersten Tragen schmerzlindernd wirken (Bild: PR)

Mehr als zehn Millionen Frauen in Deutschland haben ihn: den Hallux Valgus, den Ballenzeh, auf englisch auch Bunion. Sarita Bradley kennt das schmerzhafte Problem auch. Ihre Erfindung, die GoBunion Socken, sollen schon nach dem ersten Tragen Abhilfe schaffen. Denn damit werden die Zehen mit einem integrierten Silikonpolster getrennt und der Fuß wird gespreizt. Schmerzen ade! “Ich bin mir sicher, dass ich sehr vielen Frauen ein gutes Stück Lebensqualität zurückgeben kann“, sagte Bradley im Gespräch mit “Business Insider”.

Für 19,99 Euro bekommt man das Paar GoBunion Socken hier.

Protect Pads

Schützen unsere Möbel: Protect Pads (Bild: PR)

Protect Pads sind Schutzpolster für Staubsauger, die Möbel und Wände vor Kratzern und Schrammen bewahren sollen. "Wenn es beim Putzen schnell gehen muss, wirbeln wir auch den Staubsauger zügig durch die Wohnung. Und da bleibt es nicht aus, dass Möbelstücke, Fußleisten und Türzargen mit dem Sauger ungewollt gerammt werden. Ich ärgerte mich so über die dabei entstanden kleinen, hässlichen Kratzer, Schrammen und Macken", so die Gründer im Interview mit "Startupvalley". Die Polster sind selbstklebend und können entweder am Gehäuse des Staubsaugers oder an der Bodendüse angebracht werden.

In jeder Packung befinden sich zwei Schutzpolster, die für je 9,99 Euro über den Ladentisch gehen. Hier bestellen.

VIDEO: Darum gelten TV-Shows wie “Die Höhle der Löwen” nicht als Dauerwerbesendungen