Die Met Gala 2022: Alles, was du über das wichtigste Mode-Event des Jahres wissen musst

Es ist mal wieder Zeit für die Met Gala, und wer sich auskennt, weiß, dass diese für die Modewelt so etwas wie die Oscars für die Filmbranche ist. 2020 wurde die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt, und letztes Jahr wurde sie auf September verschoben. Aber dieses Jahr findet sie endlich wieder an ihrem traditionellen Termin, dem ersten Montag im Mai, statt. Wir verraten euch alles, was ihr über das Fashion-Mega-Event wissen müsst.

Die Met Gala 2022: Alles, was du über das wichtigste Mode-Event des Jahres wissen musst
Billy Porters glanzvoller Auftritt bei der Met Gala 2019. Foto: Getty Images

Die Met Gala, auch bekannt als Costume Institute Benefit (auf Deutsch: Costume Institute Spendengala), ist eine glitzernde Soirée, die von Vogue-Herausgeberin Anna Wintour veranstaltet wird, um Geld für die Kostümabteilung des Museums zu sammeln.

Sie findet im Costume Institute des Metropolitan Museum of Art in New York statt und ist eine Gelegenheit für Modedesigner und Prominente, anlässlich der Eröffnung der jährlichen Modeausstellung des Museums zusammenzukommen.

Die Met Gala 2022: Alles, was du über das wichtigste Mode-Event des Jahres wissen musst
Vogue-Herausgeberin Anna Wintour bei ihrer Ankunft für die Met Gala am Metropolitan Museum of Art 2021- Foto: Getty Images

So teuer sind die Eintrittskarten

Tickets kosten rund 35.000 US-Dollar (umgerechnet etwa 33.266 Euro) pro Stück oder rund 300.000 US-Dollar (umgerechnet etwa 285.135 Euro) für einen Tisch, also nicht gerade ein Schnäppchen. Und selbst wenn man das Geld hat, muss man eingeladen werden, um teilnehmen zu können.

„Anna ist akribisch in ihren Details. Jedes Detail ist durchdacht und orchestriert. Sie hat eine Vision und sie weiß, wie sie diese Vision umsetzen kann – und die Gäste fügen sich einfach in diese Vision ein. Innerhalb dieser Vision gibt es eine Brillanz, die wirklich weiß, wie man die richtigen Leute zusammenbringt“, sagte Stephanie Winston Wolkoff, die elf Jahre lang bei der Voguearbeitete und neun Mal Wintours Leitung der Met Gala war, gegenüber Page Six.

„Anna hat eine unglaublich strategische Art, die richtigen Leute zur gleichen Zeit im richtigen Raum zu versammeln ... Es ist wie ein Schachspiel und sie weiß, wie man es spielt“, fügte sie hinzu.

Die Kleiderordnung

Das Thema der Met Gala wird jedes Jahr durch die jährliche Kleiderausstellung des Costume Institute im Metropolitan Museum of Art vorgegeben.

Laut Vogue lautet das diesjährige Thema „In America: An Anthology of Fashion“ (auf Deutsch: In Amerika: Eine Anthologie der Mode). Es ist die zweite Installation einer zweiteiligen Ausstellung, die sich mit den Grundsätzen des amerikanischen Stils befasst und die anonymen und unbesungenen Helden des amerikanischen Designs würdigt.

Der erste Teil der Ausstellung, „In America: A Lexicon of Fashion“ (auf Deutsch: In Amerika: Ein Lexikon der Mode), war das Thema der Gala im vergangenen Jahr.

„Wir haben unerzählte Geschichten erforscht und uns auf Designer konzentriert, die fast aus der Modegeschichte herausgeschrieben wurden, weil sie kommerziell nicht erfolgreich waren oder nur eine kurze Karriere hatten, aber zu ihrer Zeit einen großen Einfluss auf die amerikanische Mode hatten“, erklärte der Chefkurator der Ausstellung, Andrew Bolton, gegenüber der Vogue.

Die Met Gala 2022: Alles, was du über das wichtigste Mode-Event des Jahres wissen musst
Game Of Thrones-Schauspielerin Maisie Williams bei der Met Gala 2021. Foto: Getty Images

Was die Stars tragen werden

In der offiziellen Einladung heißt es „Gilded Glamour“ (auf Deutsch: Vergoldeter Glamour) als Dresscode für die Veranstaltung, was sich auf eine Periode der Innovation und kulturellen Revolution in den USA zwischen 1870 und 1900 bezieht. Denke also an Korsetts, vollbusige Fronten, Rüschen und weite Röcke – im Grunde also an Kostüme, wie man sie in Bridgerton oder The Gilded Age sieht.

Die Kleider von Vivienne Westwood werden wahrscheinlich auf dem roten Teppich zu sehen sein, da sie eine moderne Designerin ist, die den Regenten-Look mit einem Punk-Twist für das moderne Zeitalter aktualisiert hat.

Die Met Gala 2022: Alles, was du über das wichtigste Mode-Event des Jahres wissen musst
Die Ready-to-WearKollektionen der britischen Designerin Vivienne Westwood spielen oft mit dem Look der „Gilded Age“-Ära. Foto: Getty Images

Die Moderatoren

Jedes Jahr wählt Anna Wintour eine Reihe von Co-Moderatoren aus, die die Veranstaltung gemeinsam mit ihr, Tom Ford und Adam Mosseri von Instagram moderieren.

Dieses Jahr haben Blake Lively und ihr Ehemann Ryan Reynolds, der preisgekrönte Schauspieler und Bühnenautor Lin-Manuel Miranda sowie die Schauspielerin Regina King die Ehre.

Die Met Gala 2022: Alles, was du über das wichtigste Mode-Event des Jahres wissen musst
Blake Lively bei der Costume Institute Gala im Metropolitan Museum im Jahr 2018. Foto: Getty Images

Die Regeln

Angesichts der akribischen Planung der Met Gala ist es wenig überraschend, dass es eine Reihe von Regeln gibt, an die sich auch die Top-Promis halten müssen, wenn sie an der Veranstaltung teilnehmen, vor allem wenn sie wieder eingeladen werden wollen.

Die erste ist das Verbot von Handys – insbesondere zum Fotografieren (also keine Selfies) und das Posten in den sozialen Medien (ich meine, wie töricht). Im Jahr 2015 wurde berichtet, dass die Gäste eine Mitteilung erhielten, die sie daran erinnerte: „Die Verwendung von Handys zum Fotografieren und für soziale Medien ist bei der Gala nicht gestattet.“

Im Jahr 2018 führte die Met Gala eine Regel ein, die besagt, dass unter 18-Jährige nicht zugelassen sind. Ein Sprecher der Veranstaltung bestätigte, dass diese Entscheidung getroffen wurde, weil „es keine geeignete Veranstaltung für Menschen unter 18 Jahren ist“.

In der Galerie darf auch nicht geraucht werden – eine verständliche Regel für ein Gebäude, das Kunstwerke beherbergt.

Und wenn du glaubst, dass ein Promi sich neben die Person setzen kann, wie er möchte, oder zumindest am ihm zugewiesenen Tisch einen Platz aussuchen kann, dann irrst du dich.

Die Met Gala 2022: Alles, was du über das wichtigste Mode-Event des Jahres wissen musst
Jennifer Lopez bei der Met Gala 2021. Foto: Getty Images

„Es wird viel überlegt, wer neben wem sitzen soll, ob sie letztes Jahr zusammen gesessen haben, ob sie bei anderen Veranstaltungen nebeneinander gesessen haben, es wird so viel darüber nachgedacht, dass es schockierend ist“, sagt Sylvana Ward Durrett von der Vogue. Sie verrät auch, dass die Ehepartner nie zusammensitzen.

„Der Sinn dieser Veranstaltungen ist es, neue Leute kennen zu lernen und sich dafür zu interessieren, was andere tun. Was nützt es, wenn man hierherkommt, um mit seinem Mann abzuhängen“, fügt sie hinzu.

Die letzte Regel bezieht sich auf die Speisekarte. Niemand will stinkenden Atem, Essen zwischen den Zähnen oder unordentliches Essen (hallo Bruschetta), also sind einige der Zutaten, die verboten sind, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie.

Wer wird dieses Jahr dabei sein?

Mit nur 400 Einladungen für die gesamte Mode-, Musik-, Schauspiel- und allgemeine Prominentenwelt ist die Met Gala eine heiß begehrte Einladung.

Die tatsächliche Gästeliste ist zwar streng geheim, aber zu den regelmäßigen Besuchern gehören Rihanna, Jennifer Lopez, von der wir annehmen, dass sie dieses Jahr mit ihrem Liebsten Ben Affleck kommt (yay Bennifer), Lady Gaga, Serena Williams, Beyoncé und Madonna.

Die Met Gala 2022: Alles, was du über das wichtigste Mode-Event des Jahres wissen musst
Kim Kardashian bei ihrer Ankunft bei der Met Gala 2021. Bild: Getty Images

Weitere große Namen, die dieses Jahr erwartet werden, sind Taylor Swift und Zendaya.

Während Kim Kardashian schon mehrmals dabei war, haben nicht alle Mitglieder des Kardashian-Clans eine Einladung erhalten. Wie die US-Klatschseite Page Sixberichtet, wurden dieses Jahr erstmals auch Kourtney und Khloé eingeladen.

Video: Tolles Team: Blake Lively und Ryan Reynolds sind Mit-Ausrichter der Met Gala 2022

Belinda Wanis

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.