Diese 3 einfachen Rezepte kommen bei TikTok-Nutzern derzeit besonders gut an

Hannah Klaiber
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 3 Min.
Die Feta-Pasta mit drei Hauptzutaten hat schon 1,4 Millionen Likes eingeheimst. (Bild: Getty Images)
Die Feta-Pasta mit drei Hauptzutaten hat schon 1,4 Millionen Likes eingeheimst. (Bild: Getty Images)

Schnell, einfach und lecker: Es sind diese Hauptkriterien, welche die erfolgreichsten Rezepte auf TikTok gemein haben. Und doch sind sie völlig verschieden: Vom gesunden Food-Trend "Nature's Cereal" bis zum Pasta-Rezept mit drei Hauptzutaten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

1. Nature's Cereal

Wer bei dem Wort "Cereal" nun an die hochangepriesenen Cerealien denkt, die angeblich in den völlig überzuckerten Frühstückspackungen von beispielsweise Nestle stecken, liegt falsch. Das, was der TikTok-Nutzer @natures_food in seinem Video vorstellt, ist tatsächlich das perfekte Frühstück für Sportler oder alle, die sich gesünder ernähren möchten:

  1. Mische Granatapfelkerne mit Brombeeren und Blaubeeren.

  2. Ertränke die Zutaten in frischem Kokoswasser.

  3. Lasse die Bowl für einige Zeit (auch gerne über Nacht) einziehen.

  4. Genieße den Extra-Vitaminkick!

Laut @natures_food fühlst du dich anschließend, als könntest du "einen Marathon laufen". Dass einfache Rezepte für große Aufmerksamkeit sorgen können, beweisen die Views – bis heute wurde der Clip 6,2 Millionen Mal geguckt.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

2. Feta-Pasta aus drei Hauptzutaten

Eine große Pasta-Freundin ist die TikTok-Nutzerin @feelgoodfoodie, die mit ihrem einfachen Feta-Pasta-Rezept schon über 1,4 Millionen Likes eingeheimst hat.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Und so funktioniert das Gericht, das in 30 Minuten gelingt:

  1. Heize deinen Ofen auf 200 Grad vor.

  2. Gib Cherrytomaten und einen guten Schuss Olivenöl sowie etwas Salz und Pfeffer in eine Auflaufform und vermische alles gründlich.

  3. Platziere in die Mitte ein Stück Fetakäse und beträufele ihn mit Olivenöl, Salz und Pfeffer.

  4. Nun 30 Minuten bei 200 Grad backen und unterdessen die Pasta deiner Wahl zubereiten.

  5. Die gekochte Pasta zusammen mit gepresstem Knoblauch vermischen und mit frischem Basilikum dekorieren.

Knoblauch-Fan? Mit diesem Trick sorgst du dafür, dass man das nicht riecht

Die Fächerkartoffeln kannst du ganz nach Gusto mit verschiedenen Zutaten füllen. (Bild: Getty Images)
Die Fächerkartoffeln kannst du ganz nach Gusto mit verschiedenen Zutaten füllen. (Bild: Getty Images)

3. #HasselbackPotatoes

Der April quält uns mit kühlen Abenden, bietet damit aber auch Gelegenheiten für deftige Speisen, die wir ganz ohne schlechtes Gewissen (hey! Unser Körper braucht die Energie!) genießen. Besonders beliebt bei der TikTok-Community deshalb: Hasselback Potatoes! Und so funktioniert das Trend-Gericht, das in diesem Video bereits 3,1 Millionen Views gesammelt hat.

  1. Kartoffeln zunächst waschen und trocknen. Vorsichtig die Kartoffel fächerartig einschneiden und einen Boden lassen, um die Kartoffel zusammenzuhalten. Ein Tipp ist es, die Kartoffel während des Schneidens längs zwischen zwei Stäbchen oder Kochlöffel zu legen.

  2. Zum Würzen etwas Butter schmelzen und mit ein wenig Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauch oder Knoblauchpulver verrühren. Kartoffeln anschließend auf ein Backblech und mit der Buttermischung bestreichen.

  3. Mit der eingeschnittenen Seite nach oben In einen vorgeheizten Ofen für 60 min knusprig backen.

  4. Nach Belieben vor dem Herausnehmen noch Cheddar-Käse gleichmäßig in die Einschnitte verteilen und schmelzen lassen. Zuletzt mit Lauchzwiebeln, Schinken und/oder Kräuterquark heiß servieren.

Das könnte dich auch interessieren:

Genialer Küchenhack: So schälst du Knoblauch in Sekunden

Tiktok-Tipp: Simpler und genialer Zitronenhack

Nicht schütteln! Haben wir Salz- und Pfefferstreuer immer falsch verwendet?

Im Video: Tolles Rezept für Knoblauch-Käse-Baguette