1 / 8

All diese Kleidungsstücke wurden aus Plastikflaschen hergestellt

Meghan Markle hat nachhaltige Mode ins Rampenlicht gerückt, als sie am Strand von Melbourne ein Paar schwarze Ballerinas aus recycelten Plastikflaschen trug, die direkt aus dem Meer herausgefischt worden waren.
Aber auch wenn die ehemalige Schauspielerin jetzt mit ihrer wohlüberlegten Kleiderwahl auf die Zerstörung unserer Umwelt aufmerksam macht– die Diskussion um „Wegwerfmode“ besteht schon seit vielen Jahren.
Tatsächlich gibt es jede Menge Designer, die aus weggeworfenen Plastikflaschen schicke Schuhe, Kleider und sogar Bademode herstellen.
Hier sind unsere Favoriten.

Diese Kleidungsstücke wurden alle aus Plastikflaschen hergestellt

Meghan Markle hat nachhaltige Mode ins Rampenlicht gerückt, als sie am Strand von Melbourne ein Paar schwarze Ballerinas aus recycelten Plastikflaschen trug, die direkt aus dem Meer herausgefischt worden waren.

Aber auch wenn die ehemalige Schauspielerin jetzt mit ihrer wohlüberlegten Kleiderwahl auf die Zerstörung unserer Umwelt aufmerksam macht – die Diskussion um „Wegwerfmode“ besteht schon seit vielen Jahren.

Tatsächlich gibt es jede Menge Designer, die aus weggeworfenen Plastikflaschen schicke Schuhe, Kleider und sogar Bademode herstellen.

Hier sind unsere Favoriten.

Schicke und nachhaltige Bademode ist nicht nur für Erwachsene. Cosmo Crew ist eine ethische Marke, die fortschrittlichen Eltern bewusste Entscheidungen ermöglicht.
Die strapazierfähigen Stoffe und einzigartigen Muster verleihen den Kindern einen Stil, der ihre Persönlichkeit widerspiegelt und gleichzeitig die Umwelt schont.

Der Stoff, der aus recycelten Plastikflaschen hergestellt wird, bietet auch einen Lichtschutzfaktor 50+. Nicht schlecht für etwas, das aus Müll gemacht wurde.

Quelle: Cosmo Crew